Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen unterstützt engagierte Menschen und ihre Organisationen und Initiativen und verbessert die Bedingungen für ihr Engagement. Dafür hat sie am 2. Februar 2021 eine Engagementstrategie beschlossen.

Eines der ersten Projekte, das im Jahr 2021 im Rahmen dieser Strategie umgesetzt wurde, ist das Kleinstförderprogramm "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement". Hierfür stellt das Land seitdem jährlich zwei Millionen Euro zur Verfügung. Wie andere Kreise und kreisfreie Städte unterstützen wir das Land bei der Umsetzung des Förderprogramms und damit bei der Weitergabe der Mittel.

Förderperiode 2024

Die Vorbereitungen für die Förderperiode 2024 hängen von den aktuell laufenden Haushaltsberatungen im Landtag Nordrhein-Westfalen ab. Vor diesem Hintergrund ist beabsichtigt, dass der Antragsstart möglichst spätestens zum Beginn des zweiten Quartals 2024 erfolgen soll. Der Förderschwerpunkt für die Förderperiode 2024 wird sich mit dem Thema Einsamkeit befassen. Genauere Informationen werden wir Ihnen rechtzeitig auf dieser Seite bekannt geben.

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich gerne an uns:

Kommunalstelle zur Förderung und Anerkennung des Bürgerschaftlichen Engagements (FABE)

Brückenstraße 5-11
50667 Köln

Telefon: 0221 / 221-22250

E-Mail an: ehrenamt@stadt-koeln.de
Kontaktformular Weitere Informationen zum Förderprogramm und zur Antragstellung