© Stadt Köln

Mit den professionellen Beratungsstellen für ältere Bürgerinnen und Bürger in Köln haben wir für Sie ein vielfältiges Beratungsangebot geschaffen. Sie können sich hier frühzeitig und kostenlos informieren sowie beraten lassen über:

  • Wohnen im Alter
  • Ambulante und stationäre Pflege
  • Ansprüche gegenüber Kranken- und Pflegekasse
  • et cetera

Diese Beratungsstellen arbeiten vor Ort in den Stadtbezirken in unserem Auftrag und sind in Trägerschaft der freien Wohlfahrtspflege. So garantieren wir Ihnen eine qualifizierte, unabhängige und vertrauliche Beratung. Diese ist für Seniorinnen und Senioren, für deren Angehörige und alle anderen, die den älteren Menschen hilfreich zu Seite stehen.

Informationen zu den Beratungsangeboten in Ihrem Stadtbezirk erhalten Sie über eine Infokarte, die wir für Sie kostenlos ausgelegt haben in

  • den Bezirksrathäusern am Infopoint
  • vielen Apotheken
  • Kirchengemeinden
Sie erhalten die Infokarten auch beim Zentralen Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung

Die Informationen auf dieser Seite können gegebenenfalls von den Infokarten abweichen. Das liegt jeweils daran, dass wir Sie hier aktueller informieren können.

Eine Übersicht aller Beratungsangebote in Köln gibt es im Wegweiser "Gut informiert älter werden", der ebenfalls in den Bezirksrathäusern ausliegt.

Wegweiser "Gut informiert älter werden"

Informationen zu den Beratungsstellen

Die Beratungen zu den folgenden Themen sind für Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehörige kostenlos:

  • Freizeit, Begegnung
  • Wohnen und Wohnumfeld
  • Gesundheit
  • Hilfen zu Hause
  • Pflege
  • finanzielle Hilfen
  • und vieles mehr...

Das Zentrale Beratungstelefon für Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Behinderung hilft Ihnen bei allen Fragen zu diesen Themen.

Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung

Zu vielen Themen können Sie dort Informationsmaterial anfordern, das Ihnen kostenlos zugeschickt wird. Sie können auch die Online-Suche nutzen.

Online-Suche des Beratungstelefons für Senioren und Menschen mit Behinderung

Die Seniorenberatungen

in Ihrem Stadtbezirk sind persönlich oder telefonisch erreichbar. Die Beratung erfolgt in unserem Auftrag, ist unabhängig, überkonfessionell und vertraulich. Es ist auch möglich, dass Sie zu Hause besucht werden, wenn Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

Die Seniorenberatung

informiert und berät Sie unter anderem zu den Themen

  • Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und gesetzliche Betreuung
  • Wohnen im Alter, zum Beispiel Service-Wohnen, Pflegeheim
  • Ambulante und stationäre Pflege
  • Pflegehilfsmittel
  • Freizeitgestaltung und bürgerschaftliches Engagement

unterstützt Sie unter anderem bei der Beantragung von

  • Grundsicherungsleistungen und Sozialhilfe
  • Wohngeld
  • Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung
  • Schwerbehindertenausweisen
  • Rundfunk- und Fernsehgebührenbefreiung

vermittelt Ihnen zum Beispiel

  • Haushaltshilfen, Mahlzeitendienste und Hausnotrufsysteme
  • Fahrdienste
  • Häusliche Alten- und Krankenpflege
  • Kurzzeitpflege und Tagespflegeplätze
  • Beratung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
  • Hospizdienste
  • Kulturelle Dienste und Einrichtungen.
Seniorenberatung

Die Beratung für Wohnraumanpassung und Wohnungswechsel

berät und unterstützt Sie dabei, auch mit alters-, krankheitsbedingten Einschränkungen oder wegen Behinderungen Ihre selbstständige Lebensführung in der eigenen Wohnung zu erhalten und zu fördern. Falls ein Umzug die beste Lösung sein sollte, hilft Ihnen die Beratungsstelle, eine Wohnung zu finden, die ihren Bedürfnissen entspricht.

Beratungsstelle für Wohnraumanpassung und Wohnungswechsel
Informationen zu den Beratungsstellen - Deutsch
PDF, 105 kb
Informationen zu den Beratungsstellen - Arabisch
PDF, 127 kb
Informationen zu den Beratungsstellen - Englisch
PDF, 103 kb
Informationen zu den Beratungsstellen - Französisch
PDF, 80 kb
Informationen zu den Beratungsstellen - Griechisch
PDF, 117 kb
Informationen zu den Beratungsstellen - Italienisch
PDF, 103 kb
Informationen zu den Beratungsstellen - Polnisch
PDF, 127 kb
Informationen zu den Beratungsstellen - Russisch
PDF, 106 kb
Informationen zu den Beratungsstellen - Spanisch
PDF, 86 kb
Informationen zu den Beratungsstellen - Türkisch
PDF, 109 kb

Chorweiler

Ehrenfeld

Stadt Köln

Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung
Online-Suche des Beratungstelefons für Senioren und Menschen mit Behinderung
Seniorenberatung im Bezirksrathaus Ehrenfeld - Diakonie Köln und Region

Seniorenberatung im Stadtbezirk

Leider sind keine Daten vorhanden.

Wichtige Telefonnummern

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
  • Polizei und Notruf: 110
  • Ärztlicher Notdienst: 01805 / 044100
  • Apotheken Notdienst-Hotline: 0800 / 0022833
Infokarte für Seniorinnen und Senioren über Beratungsangebote im Stadtbezirk Ehrenfeld
PDF, 595 kb

Innenstadt

Stadt Köln

Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung
Online-Suche des Beratungstelefons für Senioren und Menschen mit Behinderung
Seniorenberatung im Bezirksrathaus Innenstadt - AWO Köln

Seniorenberatung im Stadtbezirk

Leider sind keine Daten vorhanden.

Wichtige Telefonnummern

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
  • Polizei und Notruf: 110
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Apotheken Notdienst-Hotline: 0800 / 0022833
Infokarte für Seniorinnen und Senioren über Beratungsangebote im Stadtbezirk Innenstadt
PDF, 645 kb

Kalk

Stadt Köln

Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung
Online-Suche des Beratungstelefons für Senioren und Menschen mit Behinderung
Seniorenberatung im Bezirksrathaus Kalk - Deutsches Rotes Kreuz

Seniorenberatung im Stadtbezirk

Leider sind keine Daten vorhanden.

Wichtige Telefonnummern

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
  • Polizei und Notruf: 110
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Apotheken Notdienst-Hotline: 0800 / 0022833
Infokarte für Seniorinnen und Senioren über Beratungsangebote im Stadtbezirk Kalk
PDF, 770 kb

Lindenthal

Stadt Köln

Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung
Online-Suche des Beratungstelefons für Senioren und Menschen mit Behinderung
Seniorenberatung im Bezirksrathaus Lindenthal - ASB Köln

Seniorenberatung im Stadtbezirk

Leider sind keine Daten vorhanden.

Wichtige Telefonnummern

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
  • Polizei und Notruf: 110
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Apotheken Notdienst-Hotline: 0800 / 0022833
Info-Karte Lindenthal 11-2019
PDF, 659 kb

Mülheim

Stadt Köln

Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung
Online-Suche des Beratungstelefons für Senioren und Menschen mit Behinderung
Seniorenberatung im Bezirksrathaus Mülheim - Zu Huss e. V.

Seniorenberatung im Stadtbezirk

Leider sind keine Daten vorhanden.

Wichtige Telefonnummern

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
  • Polizei und Notruf: 110
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Apotheken Notdienst-Hotline: 0800 / 0022833
Infokarte für Seniorinnen und Senioren über Beratungsangebote im Stadtbezirk Mülheim
PDF, 797 kb

Nippes

Stadt Köln

Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung
Online-Suche des Beratungstelefons für Senioren und Menschen mit Behinderung
Seniorenberatung im Bezirksrathaus Nippes - Deutsches Rotes Kreuz

Seniorenberatung im Stadtbezirk

Leider sind keine Daten vorhanden.

Wichtige Telefonnummern

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
  • Polizei und Notruf: 110
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Apotheken Notdienst-Hotline: 0800 / 0022833
Infokarte für Seniorinnen und Senioren über Beratungsangebote im Stadtbezirk Nippes
PDF, 694 kb

Porz

Stadt Köln

Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung
Online-Suche des Beratungstelefons für Senioren und Menschen mit Behinderung
Seniorenberatung im Bezirksrathaus Porz - Caritas für Köln

Seniorenberatung im Stadtbezirk

Leider sind keine Daten vorhanden.

Wichtige Telefonnummern

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
  • Polizei und Notruf: 110
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Apotheken Notdienst-Hotline: 0800 / 0022833
Infokarte für Seniorinnen und Senioren über Beratungsangebote im Stadtbezirk Porz
PDF, 642 kb

Rodenkirchen

Stadt Köln

Beratungstelefon für Senioren und Menschen mit Behinderung
Online-Suche des Beratungstelefons für Senioren und Menschen mit Behinderung
Seniorenberatung im Bezirksrathaus Rodenkirchen - Die Johanniter

Seniorenberatung im Stadtbezirk

Leider sind keine Daten vorhanden.

Wichtige Telefonnummern

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
  • Polizei und Notruf: 110
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Apotheken Notdienst-Hotline: 0800 / 0022833
Infokarte für Seniorinnen und Senioren über Beratungsangebote im Stadtbezirk Rodenkirchen
PDF, 698 kb