Altkleidercontainer Ampelanlagen Beleuchtungs-Hotline Falschparker Fließender Verkehr, Geschwindigkeitskontrollen, ruhender Verkehr Glascontainer Graffiti Grünunterhaltung Gully verstopft KVB-Rolltreppen Lärmbeschwerden Melde-, Pass- und Personenstandswesen Öffentliche Toiletten Ordnungsamt Parkscheinautomat defekt Radverkehr Reinigungsbedarf von Straßen oder Plätzen Schlaglöcher, Straßenschilder Schrottfahrzeuge/-fahrräder Spiel- und Bolzplätze Straßenbaustelle Straßenreinigung/Winterdienst § 24 - Ausschuss für Anregungen und Beschwerden oder die Bezirksvertretungen

Altkleidercontainer

Finden Sie auf öffentlichem Straßenland Altkleider-Container, die nicht von den Abfallwirtschaftsbetrieben Köln aufgestellt wurden und nicht gekennzeichnet sind, melden Sie bitte diese illegale Altkleidersammlung über unsere Online-Anwendung "Sag's uns". 

Aufgrund von gesetzlichen Vorgaben des Verwaltungsverfahrensgesetzes bringen wir am Container einen Hinweis an. Wir geben somit den Eigentümern die Möglichkeit, den Container selbst zu entfernen. Nach Ablauf einer Frist von mindestens zwei Wochen beziehungsweise Klärung der Eigentümerverhältnisse dürfen wir tätig werden.

Sag's uns

Ampelanlagen

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu den Ampelschaltungen? Ist Ihnen ein defektes Ampelelement aufgefallen? Fehlt an einer Ampel das Rot-, Gelb- oder Grünsignal? Dann teilen Sie uns dies bitte mit. Alle eingehenden Anfragen werden im Detail geprüft.

Die Ampel-Hotline erreichen Sie unter der Telefonnummer 115 oder 0221 / 221-0 oder nutzen Sie unsere Online-Anwendung "Sag's uns".

Die Instandsetzung wird direkt fest beauftragt und in der Regel innerhalb von zwei Tagen durch einen Dienstleister durchgeführt.

Sag's uns

Beleuchtungs-Hotline

Bei Leuchten, Leuchtkörpern, Lichtmasten und sonstigen Anlagen können Schäden entstehen, die nicht so schnell festgestellt werden und eine Instandsetzung verzögern. Hier ist Ihre Unterstützung wichtig. Wenn Sie einen Defekt feststellen, dann rufen Sie bitte die Störungsstelle der RheinEnergie AG unter der Nummer 0221 / 178-4312 an.

Für diese Hinweise sowie Anregungen und Optimierungsvorschläge zur öffentlichen Beleuchtung steht Ihnen zusätzlich unsere Beleuchtungs-Hotline zur Verfügung. Diese erreichen Sie unter 0221 / 221-27167 oder über unsere Online-Anwendung "Sag's uns".

Sag's uns

Falschparker

Wenn Ihnen auf der Straße ein Parkverstoß aufgefallen ist, den Sie dem Ordnungsamt direkt mitteilen wollen, dann melden Sie sich bitte beim:

Verkehrsdienst
Servicetelefon
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Telefon: 0221 / 221-32000

Montag bis Donnerstag, 7 bis 23 Uhr, Freitag und Samstag, 7 bis 0 Uhr, Sonntag, 9 bis 0 Uhr, Feiertag, 10 bis 18 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte die Möglichkeit einer schriftlichen Anzeige. 

Formular für eine Fremdanzeige

Fließender Verkehr, Geschwindigkeitskontrollen, ruhender Verkehr

Für den fließenden Verkehr ist grundsätzlich die Polizei zuständig.

Akute Behinderungen im ruhenden Verkehr melden Sie bitte unserer Leitstelle unter der Servicetelefon-Rufnummer 0221 / 221-32000

Darüber hinaus werden auch Geschwindigkeitskontrollen durch das Amt für öffentliche Ordnung durchgeführt. Vorschläge können Sie unter folgender E-Mail-Adresse melden:

Vorschläge für Geschwindigkeitskontrollen

Glascontainer

Hin und wieder kann es vorkommen, dass ein Glascontainer überfüllt ist. Trotz regelmäßiger Leerung können die Wertstoffcontainer die dort abgelieferten Mengen nicht aufnehmen. Auch werden Glasabfälle nicht in die Container entsorgt, sondern unerlaubter Weise neben die Container gestellt.

Stellen Sie solche Mängel fest, dann melden Sie bitte die Standorte der Container über unsere Online-Anwendung "Sag's uns" unter Angabe der Straße mit einer Hausnummer, an denen Sie die Überfüllung der Container feststellen. Wir werden umgehend die Leerung oder die Beseitigung der beauftragen.

Sag's uns

Graffiti

Wenn Sie besprühte oder beschmierte Flächen auf öffentlichen Gebäuden oder im öffentlichen Straßenland finden, melden Sie dies bitte über unsere Online-Anwendung "Sag's uns", am besten mit einem Foto. Die KASA, "Kölner Anti Spray Aktion", kümmert sich umgehend um die Beseitigung. Zum Schutz des öffentlichen Eigentums und um Nachahmung zu verhindern stellt die KASA eine schnellstmögliche Reinigung sicher.

Bis zur vollständigen Reinigung vergehen in der Regel maximal zehn Tage. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass je nach Ort und Größe der Schmiererei, die Entfernung auch länger dauern kann. 

Sag's uns
Geschäftsstelle KASA - Kölner Anti Spray Aktion

Grünunterhaltung

Für den Bereich Grünunterhaltung im Kölner Stadtgebiet können Sie sich an folgende Servicenummern des Amts für Landschaftspflege und Grünflächen wenden:

  • Grünunterhaltung linksrheinisch 0221 / 221-23452
  • Grünunterhaltung rechtsrheinisch 0221 / 221-26681
  • Wald 0221 / 221-27232
  • Friedhöfe 0221 / 221-25108
E-Mail: Amt für Landschaftspflege und Grünflächen

Gully verstopft

Sie haben einen Straßengully gesehen, an dem das Wasser nicht abläuft und es kommt zu Wasserpfützen oder Überschwemmungen auf der Fahrbahn? Entweder ist der Gully verstopft oder der Anschlusskanal defekt. 

Melden Sie dies über unsere Online-Anwendung "Sag's uns" oder per Telefon montags bis freitags von sieben bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0221 / 221-26868. Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR (StEB), kümmern sich schnellstmöglich, in der Regel innerhalb von zwei Wochen, um die Reinigung des Gullys. In Einzelfällen kann es aufgrund besonderer Wetterlagen zu Verzögerungen bei der Beseitigung des Schadens kommen.

Sag's uns

KVB-Rolltreppen

Wenn die Rolltreppe nicht rollt, kann das verschiedene Ursachen haben: Es können Schäden entstehen, sei es durch Vandalismus oder aber auch durch eine unzuverlässige Technik.

Auch Missbrauch der Notbremse, Wartungsarbeiten oder die Gewährleistung beziehungsweise Instandsetzung durch Herstellerfirmen können dazu führen, dass Rolltreppen zeitweise außer Betrieb sind.

Hier ist Ihre Unterstützung wichtig. Wenn Sie einen Defekt feststellen, dann melden Sie diesen bitte der Störungsstelle der KVB AG:

Kontaktformular Kölner Verkehrs-Betriebe

Lärmbeschwerden

Sie fühlen sich durch Lärm in Ihrer Ruhe gestört? Dabei ist von Bedeutung, durch wen der Lärm verursacht wird.

Als Verursacher kommen verschiedene Lärmquellen wie zum Beispiel Straßenverkehr, Flugverkehr, Bauarbeiten in Betracht. Je nachdem, durch welche Art Lärm Sie sich gestört fühlen, können Sie sich an die folgenden Stellen wenden:

Anlaufstellen Lärmbeschwerden

Melde-, Pass- und Personenstandswesen

Das Amt Bürgerdienste hilft Ihnen gerne bei Fragen oder Beschwerden zum Melde-, Pass- und Personenstandswesen weiter.

Bürgerdienste
E-Mail: buergerbeschwerden@stadt-koeln.de

Öffentliche Toiletten

Sie haben eine verschmutzte oder beschädigte Toilette aufgefunden? In nur drei Schritten können Sie uns unter dem unten stehenden Link Ihre Erfahrung direkt mitteilen. Wir werden den Mangel schnellstmöglich beheben!

"Mängelmelder"

Servicetelefon des Ordnungsdienstes und Verkehrsdienstes

Das Servicetelefon des Ordnungsdienstes und Verkehrsdienstes steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie Verstöße gegen die öffentliche Ordnung und Sicherheit melden möchten, zum Beispiel bei zugeparkter Garage, Auto auf dem Radweg geparkt etc. Dann können die Außendienstkräfte vor Ort sofort einschreiten.

Im akuten Fall empfehlen wir dringend, über dieses Servicetelefon zu melden, unter 0221 / 221-32000.

Informationen zum Servicetelefon

Parkscheinautomat defekt

Sie können am Parkscheinautomat kein Parkticket ziehen? Nach dem Münzeinwurf gibt es keinen Parkschein oder keine Münzrückgabe, die EC-Karte/Geldkarte steckt im Automaten fest oder die eingeworfenen Münzen fallen durch? Bitte melden Sie uns defekte oder nicht richtig funktionierende Parkscheinautomaten über unsere Online-Anwendung "Sag's uns".

Neben der Angabe der Straße mit einer Hausnummer, vor welcher der Automat steht, ist die Angabe der Parkscheinautomaten-Nummer sehr hilfreich. Die Instandsetzung wird kurzfristig direkt von unserem Parkbetriebsservice durchgeführt.

Sag's uns

Radverkehr

Anregungen zu neuen Fahrradabstellanlagen, Radwegsanierungen, Markierungen auf Straßen oder dem Bike-and-Ride Konzept sowie aktuelle Gefahrenpunkte können Sie an unser Team des Fahrradbeauftragten richten. 

Auch Anregungen und Hinweise, die planerischen Handlungsbedarf nach sich ziehen oder größere bauliche Aktivitäten erfordern, nehmen wir gerne entgegen. 

Kontaktformular des Fahrradbeauftragten

Reinigungsbedarf von Straßen oder Plätzen

Leider kommt es immer häufiger vor, dass Haus- und Sperrmüll und sogar gefährliche Abfälle (Schadstoffe) im Freiland, an Sammelcontainern für Glas oder Altkleider und auf öffentlichen Straßen und Plätzen achtlos abgelegt werden. Die Beseitigung von wildem Müll ist teuer. Außerdem stellen illegale Müllablagerungen eine Ordnungswidrigkeit dar.

Melden Sie bitte die Stellen über unsere Online-Anwendung "Sag's uns" unter Angabe der Straße mit einer Hausnummer, an denen wilder Müll liegt, damit der Abfall durch die Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH entfernt werden kann.

Sag's uns
Wilde Müllkippen direkt an die AWB melden

Schlaglöcher

Sollten Sie Beeinträchtigungen auf den Kölner Straßen bemerken, zum Beispiel Schlaglöcher, beschädigte Gehwege oder Radwege, wenden Sie sich bitte an unsere Hotline 0221 / 221-38141. Zu folgenden Zeiten nehmen wir Ihre konkreten Hinweise und Anregungen entgegen:

  • Montag bis Donnerstag, 7 bis 16 Uhr
  • Freitag, 7 bis 12 Uhr

Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch online entgegen. Teilen Sie uns bitte auf jeden Fall die genaue Stelle des Schadens mit, damit wir handeln können.

Schlaglöcher online melden

Schrottfahrzeuge/-fahrräder

Wenn Ihnen auf öffentlichen Flächen abgestellte Fahrräder auffallen, die aufgrund ihres Zustandes als Abfall zu bewerten sind, weil beispielsweise wesentliche Teile, wie Rahmen oder Räder fehlen, melden Sie diese bitte über unsere Online-Anwendung "Sag's uns". Dies gilt auch für abgemeldete (Schrott-)Fahrzeuge mit entsiegelten oder ganz ohne Nummernschilder.

Wir nehmen Ihr Anliegen direkt in die Bearbeitung der Ordnungsdienste auf. Von dort wird geprüft, ob das Fahrrad oder das Fahrzeug sofort entsorgt werden kann, oder der Eigentümerin oder dem Eigentümer die Möglichkeit gegeben werden muss, das Fahrrad oder das Fahrzeug selbst zu entfernen.

Sag's uns

Spiel- und Bolzplätze

Alle öffentlichen Kölner Spiel- und Bolzplätze werden regelmäßig gereinigt und kontrolliert – zur Sicherheit von Kindern, Jugendlichen und Eltern. Leider kommt es trotzdem vor, dass dort Müll und Verunreinigungen hinterlassen werden. Auch können Spielgeräte im Laufe der Zeit nicht mehr funktionstüchtig sein.

Sofern Ihnen solche Zustände oder Abnutzungen auffallen, melden Sie diese bitte über unsere Online-Anwendung "Sag's uns" mit der Angabe des Spiel-/Bolzplatznamens und falls vorhanden der Spielplatznummer, damit wir Ihre Mitteilung genau zuordnen können.

Sag's uns

Straßenbaustelle

Hier können Sie alle "Probleme" mit Straßenbaustellen melden. Teilen Sie uns über unsere Online-Anwendung "Sag's uns" mit, wenn die Baustelle von offensichtlich zu langer Dauer ist bis hin zu Ihrer Meinung nach zu gefährlicher Verkehrsführung. Wir interessieren uns aber auch für "Schlafbaustellen" im Straßenbau, an denen offensichtlich nicht mehr gearbeitet wird. Möglicherweise sind auch Baustellen- oder Verkehrsschilder nach Beendigung der Straßenbaustelle nicht entfernt worden. Wichtig ist nur, dass es sich um Straßenbaumaßnahmen und nicht um Hochbaumaßnahmen handelt.

Sag's uns
E-Mail an den Baustellenmanager

Straßenreinigung/Winterdienst

Im Rahmen der Straßenreinigungssatzung haben wir und die Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer bei der Winterwartung der Straßen und Gehwege ihren jeweiligen Betrag zu leisten. Wir haben die AWB beauftragt, weit über die gesetzlichen Regelungen hinaus große Teile des Winterdienstes auf den Kölner Straßen durchzuführen. Weitere Informationen siehe Link unten.

Wenn Sie eine Verunreinigung durch Laubfall, Unkraut oder Ähnliches auf dem Fahrbahnbereich oder einem Geh- oder Radweg melden wollen, sollten Sie zunächst prüfen, ob die AWB für die Reinigung zuständig sind oder ob die Anwohnerinnen und Anwohner für Sauberkeit sorgen müssen. Wenn die AWB zuständig sind, können Sie sich mit deren Kundenberatung in Verbindung setzen: unter 0221 / 9222224 oder per E-Mail:

Kundenberatung der Abfallwirtschaftsbetriebe Köln (AWB Köln)
Informationen zum Winterdienst

§ 24 - Ausschuss für Anregungen und Beschwerden oder die Bezirksvertretungen

Anregungen und Beschwerden nach § 24 der Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen (GO NRW), über die der Ausschuss für Anregungen und Beschwerden oder eine Bezirksvertretung einen Beschluss fassen kann, richten Sie bitte an die Geschäftsstelle für Anregungen und Beschwerden an Rat und Bezirksvertretung über das unten stehende Kontaktformular der Geschäftsstelle oder unter unten stehender E-Mail Adresse.

Nach Beteiligung der zuständigen Fachverwaltung wird Ihre Eingabe, sofern es sich um eine bezirkliche Angelegenheit handelt, in der zuständigen Bezirksvertretung und bei überbezirklichen Angelegenheiten im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden beraten. Sie werden zu der Sitzung eingeladen und erhalten Gelegenheit, Ihre Eingabe vor den Politikerinnen und Politikern zu erläutern. Zu den Anregungen und Beschwerden kann der Ausschuss Empfehlungen, beispielsweise an Rat oder Verwaltung, aussprechen. Die Bezirksvertretungen können innerhalb ihrer Zuständigkeitsbereiche selbst entscheiden.

Ausnahmen

Es gibt auch Angelegenheiten, für die ein besonderes Verwaltungsverfahren vorgeschrieben ist. Dies ist etwa der Fall, wenn Rechtsmittel gegen einen Bescheid eingelegt werden können, in laufenden Bebauungsplanverfahren oder bei Dienstaufsichtsbeschwerden.  

Bei der Geschäftsstelle für Anregungen und Beschwerden an Rat und Bezirksvertretungen können Sie sich auch über weitere Möglichkeiten kommunalpolitischer Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger informieren, zum Beispiel einen: 

Einwohnerantrag (§ 25 GO NRW) Bürgerbegehren und Bürgerbescheid (§ 26 GO) Weitere Informationen über den Ausschuss für Anregungen und Beschwerden

Kontakt Ausschuss für Anregungen und Beschwerden

geschaeftsstelle-anregungen-beschwerden@stadt-koeln.de

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten an. Wir können auf Ihre Anfrage nur antworten, wenn Sie entweder Ihre vollständige Adresse, eine Telefon- oder Handynummer oder Ihre E-Mail Adresse angeben.

Das Online-Formular ist in mehrere Schritte unterteilt. Bewegen Sie sich bitte mit den einzelnen Reitern oben im Formular oder den Links unterhalb des Formulars von Schritt zu Schritt. Die mit einem * gekennzeichneten Pflichtfelder müssen Sie ausfüllen. Weitere Informationen finden Sie im Reiter "Hilfe".

Mit diesem Formular können Sie über einen gesicherten Kommunikationsweg in Kontakt mit uns treten. Alle Daten, die Sie hier eintragen, werden verschlüsselt an uns übertragen. 

Ihr Anliegen

Teilen Sie uns hier bitte Ihre Wünsche, Anregungen oder Fragen mit.

Persönliche Daten
Persönliche Daten

Anrede

Datenschutzerklärung

Zustimmung zur Datenschutzerklärung*

Ihr Anliegen
Vorschau
Persönliche Daten Hilfe
Hilfe

Verschlüsselung

Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Daher werden Ihre Daten verschlüsselt (SSL-Verfahren), bevor sie an unseren Server übermittelt werden.

Hinweise zu SPAM

Sicher erhalten auch Sie viele so genannte SPAM-Mails. Schützen Sie Ihr E-Mail-Postfach vor diesen unerwünschten Werbemails? Es ist leider schon häufiger vorgekommen, dass auch Mails der Stadt Köln von solchen Filtern für SPAMs gehalten und im schlimmsten Fall auch vernichtet wurden. Wenn Sie uns per Mail zum Beispiel eine Frage gestellt haben, achten Sie bitte darauf, dass Ihr Schutzprogramm unsere Antworten oder Nachfragen nicht als SPAM deuten kann und gar löscht. Besonderer Hinweis für Nutzerinnen und Nutzer von web.de und gmx. Diese E-Mail-Provider bieten einen SPAM -Filter an, bei dem alle Mails von unbekannten, das heißt, nicht im Adressbuch verzeichneten Kontakten in einen anderen Ordner als den Posteingang verschoben werden. Bitte kontrollieren Sie diese Verzeichnisse regelmäßig, wenn Sie Mails von uns erwarten. Nutzen Sie zum Abrufen der Mails ein besonderes E-Mail-Programm, wie Outlook oder Netscape Messenger, dann kontrollieren Sie bitte dennoch die Mails auf dem Server des Providers.

Vorschau