Beschreibung

Mit der Einschulung müssen viele Schulmaterialien angeschafft werden. Hierbei möchte wir Sie finanziell unterstützen.

Alle Erstklässlerinnen und Erstklässler mit einem Köln-Pass, die zum Schuljahr 2019/2020 eingeschult werden, können einen einmaligen Zuschuss von bis zu 100 Euro für die Anschaffung von Schulmaterialien beim Amt für Soziales, Arbeit und Senioren der Stadt Köln beantragen. Dies ist auch möglich, wenn Ihr Köln-Pass nicht das ganze Schuljahr gültig ist.

Der Antrag kann bis zum 31. Dezember 2019 schriftlich gestellt werden bei der:

Stadt Köln - Amt für Soziales, Arbeit und Senioren
504/Bildung und Teilhabe
Köln-Pass, Einschulungshilfe
Wiener Platz 2a
51065 Köln

Für Fragen zum Köln-Pass steht Ihnen unser Team unter 115 oder 0221 / 221–0 zur Verfügung.

Benötigt werden

  • Unser Antragsformular

    erhalten Sie in den Sekretariaten der Grundschulen und beim Amt für Soziales, Arbeit und Senioren. Unter "Downloads und Infos" können Sie den Antrag auch herunterladen.

  • Bestätigung (Stempel) der Grundschule auf dem Antragsformular,

    dass es sich bei Ihrem Kind um eine Erstklässlerin oder einen Erstklässler des Schuljahres 2019/2020 handelt.

  • Originalbelege aus 2019,

    die nachweisen, dass es sich um Schulmaterial für die erste Klasse handelt. Selbstverständlich werden alle Belege nach der Bearbeitung wieder an Sie zurückgeschickt.

Weitere Informationen zum Antrag

Anerkennungsfähige Schulmaterialien sind beispielsweise:

  • Ranzen
  • Turn-/Sportbeutel
  • Sporthose
  • T-Shirt
  • Sportschuhe
  • Mäppchen
  • Bleistifte
  • Buntstifte
  • Radiergummi
  • Spitzer
  • Folienstift
  • Wachsmalstifte
  • Schere
  • Klebestift
  • Kleber
  • Knete
  • Deckfarbkasten
  • Pinsel
  • Zeichenblock
  • Schnellhefter
  • diverse Hefte
  • Briefblock
  • Ringbucheinlagen
  • Sammelmappen (für Zeichnungen, Hefte und ähnliches)
  • Lineal

Diese Aufzählung ist nicht abschließend.

Falls keine Quittungen und Belege über den Kauf der Schulmaterialen vorliegen, müssen Sie eine schriftliche Erklärung einreichen, in der glaubhaft der Kauf der Materialen versichert wird.

Der Zuschuss wird in Höhe des anerkannten Betrages bewilligt, maximal jedoch 100 Euro. Die Geldsumme wird auf das auf dem Antrag angegebene Konto gezahlt.

Vorsprache

Eine Vorsprache ist nicht erforderlich.

Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern. Bitte beachten Sie! Alle Eingabefelder sind Pflichtfelder (mit * gekennzeichnet) und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Downloads und Infos

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 4, 13 und 18 (Haltestelle Wiener Platz, rollstuhlgerecht)
Bus-Linien 151, 152, 153, 159, 190 (Haltestelle Wiener Platz)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen