Beschreibung

Die Amtliche Basiskarte NRW ist der Nachfolger der Deutschen Grundkarte und wird aus dem amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (kurz ALKIS) abgeleitet. Sie dient als Schnittstelle zwischen der eigentumsorientierten Liegenschaftskarte und den topographischen Landeskartenwerken.

Die Karte eignet sich aufgrund der lagerichtigen und vollständigen Darstellung der Erdoberfläche und ihres kleinen Maßstabs als Planungsunterlage und zur Bestandserhebung.

Die Amtliche Basiskarte liegt für das Stadtgebiet Köln flächendeckend im Lage-Koordinatensystem
ETRS89/UTM32 (EPSG25832) vor.

Sie wird in den Maßstäben 1:2500, 1:5000 und 1:10000 mit Farbausprägung oder schwarz/weiß ausgegeben. Zurzeit enthält die Amtliche Basiskarte Höhenangaben für ausgewählte topografische Punkte. Zukünftig wird sie mit Höhenlinien erhältlich sein.  

Beratung

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Produkte interessieren und beraten Sie gerne telefonisch und auch persönlich über das gewünschte Produkt. Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme finden Sie rechts im Fenster unter Kontakt.

Urheber- und Nutzungsrechte

Daten des amtlichen Liegenschaftskatasters sind urheberrechtlich geschützt. Detaillierte Informationen zu Vervielfältigung und Veröffentlichung entnehmen Sie bitte unter:

Urheber- und Nutzungsrecht

Gebühren und Bezahlung

Rechtsgrundlage für die Gebührenfestsetzung ist die Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (VermWertKostO NRW) in der jeweils geltenden Fassung.

Gemäß Tarifstelle 3.2.1 des VermWertKostT wird für jede Standardausgabe aus dem amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem bis einschließlich DIN A3 eine Gebühr von 30 Euro erhoben. Ist die Standardausgabe größer als DIN A3, werden 60 Euro erhoben. Für jede weitere Mehrausfertigung unabhängig vom Format wird eine Gebühr von 10 Euro erhoben.

Bei persönlicher Vorsprache können die Kosten von Ihnen vor Ort in bar oder mittels EC-Karte beglichen werden. Sofern Sie Ihre Anfrage per Post, Fax. oder E-Mail bestellen, wird Ihnen zur Begleichung der Kosten ein Kostenbescheid zwecks Überweisung zugeschickt.

VermWertKostO NRW VermWertKostT NRW

Bestellung und Versand

Die Beantragung/Bestellung kann auch persönlich vor Ort oder schriftlich per E-Mail, mit dem sicheren Online-Formular, per Fax oder auf dem Postwege erfolgen. Diese Möglichkeiten finden Sie rechts im Fenster Kontakt. Eine telefonische Beantragung/Bestellung ist nicht möglich.

In den meisten Fällen erhalten Sie Ihre Produkte per E-Mail. Der Datenaustausch größerer Daten erfolgt über eine sichere Cloud.

Gerne senden wir Ihnen das gewünschte Produkt auch auf dem Postweg zu. Beachten Sie aber, dass gegebenenfalls zusätzliche Verpackungs- und Portokosten entstehen können. Nähere Informationen finden Sie unter den allgemeinen Lieferbedingungen an. Natürlich können Sie diese vorab auch telefonisch erfragen.

Allgemeine Lieferbedingungen

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 9 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153, 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)
S-Bahn Linien S6, S11, S12, S13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen