adressen_anschrift
© panthermedia.net/Andriy Popov
Haus Neuerburg
Gülichplatz 1-3
50667 Köln
Postfach 10 35 64
50474 Köln
Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Bitte informieren Sie sich bei der Dienststelle, ob Sie vor dem Besuch Termine für eine persönliche Vorsprache vereinbaren müssen.

Termine können Sie telefonisch oder in einigen Bereichen online vereinbaren. 

In den städtischen Verwaltungsgebäuden mit Publikumsverkehr und bei Dienstleistungen mit persönlichem Kontakt müssen Sie eine medizinische Maske tragen. Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95).

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtverwaltung
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 221-28135
Telefax
0221 / 221-22347
Kontakt
Anmeldung Eheschließung
Internet:
Internet:

Bitte beachten Sie folgende Hinweise

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir um Verständnis, für Ihren Trautermin folgendes zu beachten:

  • Bedenken Sie bitte, dass für Ihre Eheschließung außer Ihnen, eigenen im Haushalt lebenden Kindern, Ihrem*r Fotograf*in und einer gegebenenfalls erforderlichen dolmetschenden Person maximal 20 Personen zugelassen sind. Zu diesen 20 Personen zählen auch Kinder sowie genesene oder vollständig geimpfte Gäste. Sollten Sie sich nicht professionell fotografisch begleiten lassen, kann stattdessen keine zusätzliche Person mitgebracht werden. 
  • Bitte beachten Sie, dass im Trauzimmer des Bürgeramts Porz aufgrund der Größe des Raums statt 20 Gästen maximal sechs zusätzliche Personen zugelassen sind.
  • Wie gewohnt steht Ihnen im Historischen Rathaus und im Spanischen Bau täglich die Firma CoellnColoer zur unverbindlichen professionellen fotografischen Begleitung Ihrer Trauung zur Verfügung. Eine vorherige Kontaktaufnahme ist unter 0221 / 27261990 oder unter info@coelln-coloer.de möglich. Es besteht die Möglichkeit, Ihre Eheschließung über das eigene Smartphone zu streamen
  • Nach wie vor gelten sowohl im als auch vor dem Rathaus die Regelungen der Coronaschutzverordnung. Das bedeutet: Die zur Traugesellschaft gehörenden Personen halten den Mindestabstand von 1,5 Metern ein und vermeiden direkten Kontakt zueinander wie zum Beispiel Händeschütteln, Umarmen.
  • Des Weiteren müssen Sie eine medizinische Maske tragen. Diese ist auch verpflichtend während der Trauzeremonie zu tragen. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zum*r Standesbeamt*in muss in diesem Fall zwingend eingehalten werden.
  • Darüber hinaus müssen Sie und Ihre Gäste einen Nachweis über Immunisierung oder einen aktuellen negativen Corona-Test schriftlich oder digital vorweisen können. Der negative Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Wir akzeptieren keine Selbsttests.
  • Alle Personen mit Symptomen, die auf eine Infektion mit COVID-19 hinweisen, welche nicht anders erklärbar sind, müssen der Trauung fernbleiben. Dies gilt auch für Sie als Hochzeitspaar.
  • Um bei einer späteren Positiv-Testung alle Kontaktpersonen nachverfolgen zu können, müssen die Hochzeitspaare vor der Trauung eine Liste aller an der Zeremonie Teilnehmenden mit Kontaktdaten abgeben. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Regeln für einen reibungslosen Ablauf".
Regeln für einen reibungslosen Ablauf
Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag, 8 bis 16 Uhr
Dienstag, 8 bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag, 8 bis 12 Uhr

Eine persönliche Vorsprache ist nur nach Terminvereinbarung möglich.

Infos zum Gebäude

Der barrierefreie Zugang ist über den Mitarbeiterparkplatz zu erreichen. Dieser befindet sich in der vom Gülichplatz abgehenden Straße Obenmarspforten. Die Türklingel finden Sie links von der Einfahrt an der Mauer. Bei hohem Aufkommen von Besuchenden kann es eventuell einige Minuten dauern, bis geöffnet wird. Die Toilette für Rollstuhlfahrende befindet sich im Erdgeschoß. Der Schlüssel kann an der Pforte in Empfang genommen werden. In den Wartebereichen ist kostenloses WLAN verfügbar. Der Aufzug ist derzeit außer Betrieb. Die Reparatur wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Falls Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind, können Sie Ihren Termin auch im Erdgeschoß wahrnehmen. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Aufgaben

  • Anmeldung zur Eheschließung
  • Ausstellen von Ehefähigkeitszeugnissen

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

  • Stadtbahn-Linien 1, 5, 7 und 9 (Haltestelle Heumarkt)
  • Stadtbahn-Linie 5 (Haltestelle Rathaus)
  • Stadtbahn-Linien 16 und 18 (Haltestelle Dom/Hbf)
  • Bus-Linien 106, 132 und 133 (Haltestelle Heumarkt)
  • S-Bahn-Linien: S 6, S 11, S 12 und, S 13, S19, RB 25 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Köln Hauptbahnhof)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen

Organisation