Sie können für Ihr Grundstück eine Erschließungsbeitragsbescheinigung erhalten. Diese sagt Ihnen

  • ob für Ihr Grundstück keine Erschließungsbeiträge mehr gezahlt werden müssen oder
  • ob zukünftig für Ihr Grundstück noch Erschließungsbeiträge gezahlt werden müssen oder
  • ob für Ihr Grundstück offene Forderungen aus einer früheren Beitragserhebung bestehen

Um für eine Straße oder eine Erschließungsanlage abrechnen zu können, sind verschiedene rechtliche und tatsächliche Voraussetzungen nötig. Das Aussehen alleine sagt nichts darüber aus, ob für eine Straße oder eine andere Erschließungsanlage noch Erschließungsbeiträge anfallen.

Die Beitragsbescheinigung ist besonders von Interesse:

  • für Kreditgebende     
  • beim Kauf eines Grundstücks
  • bei einer Grundstücksbewertung

Benötigte Dokumente

  • Antragsformular

    Ihren Antrag können Sie über das Online-Formular einreichen, das Ihnen unter "Downloads und Infos" zur Verfügung steht.

  • eventuell Vollmacht

    Nur bei Vorlage einer Vollmacht kann die Auskunft auch aktuelle Beitragsrückstände umfassen, die als öffentliche Last auf dem Grundstück ruhen.

Formloser Antrag auch möglich

Gerne können Sie auch einen formlosen Antrag auf dem Postweg an uns senden:

Stadt Köln, Bauverwaltungsamt
Beitrags- und Erschließungsvertragsangelegenheiten
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Dieser Antrag muss folgendes enthalten: Name und/oder Firma, Anschrift, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse für eventuelle Rückfragen, Grundstücksdaten, wie die postalische Anschrift des zu prüfenden Grundstücks sowie die Angaben zu Gemarkung, Flur, Flurstück, Flurstücke.

Gebühren

Die Auskunft ist gebührenpflichtig.

Die Höhe der Verwaltungsgebühr hängt von der Anzahl der zu prüfenden Erschließungsanlagen – wie zum Beispiel Straßen, Wege oder Grünanlagen – und dem Prüfungsergebnis ab.

Folgende Gebührensätze können anfallen:

  • Erschließungsbeitragsbescheinigung ohne Kostenangabe für die erste geprüfte Erschließungsanlage: 51 Euro
  • je weitere geprüfte Erschließungsanlage: 34 Euro
  • Erschließungsbeitragsbescheinigung mit Angabe der voraussichtlich entstehenden Kosten für die erste geprüfte Erschließungsanlage: 144 Euro
  • je weitere geprüfte Erschließungsanlage: 123 Euro

Rechtliche Voraussetzungen

Rechtsgrundlage für die Gebührenerhebung ist die Allgemeine Verwaltungsgebührensatzung 

Allgemeine Verwaltungsgebührensatzung,16. Dezember 2022
PDF, 363 kb

Kontakt und Erreichbarkeit

Anschrift
Beitrags- und Erschließungsvertrags-Angelegenheiten
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
Zeichenerklärung
Telefax
0221 / 221-23639
Kontakt
Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag, 9 bis 15 Uhr
Freitag, 9 bis 13 Uhr
sowie nach besonderer Vereinbarung

Eine persönliche Vorsprache ist nur nach Terminvereinbarung möglich.

Anfahrt

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe)
Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz/LANXESS arena)
Bus-Linien 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz/LANXESS arena)
S-Bahn Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe)

Fahrplanschnellsuche

Fahrplansuche auf KVB.koeln

Downloads und Infos