Die Riss- beziehungsweise Feldbuchabschrift ist eine individuelle vereinfachte zeichnerische Zusammenstellung von Informationen aus verschiedenen Fortführungsrissen zu einem Grundstück. Sie dient der besseren Übersichtlichkeit für Personen ohne vermessungstechnische Fachkenntnisse.

Der Fortführungsriss oder das Feldbuch ist eine zeichnerische Dokumentation der Ergebnisse der Katastervermessung. Aus diesem Nachweis können Sie unter anderem Informationen zu Grenzlängen, Maßzahlen, Grenzpunkte und Grenzabständen von Gebäuden entnehmen. Die Interpretation der Darstellungen und der Zahlen in diesem Nachweis erfordert vermessungstechnische Fachkenntnisse.

Beratung

Wir beraten Sie gerne persönlich über das gewünschte Produkt. Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung finden Sie unter Kontakt.

Urheber- und Nutzungsrechte

Gemäß der Durchführungsverordnung zum Vermessungs- und Katastergesetz (DVOzVermKatG) NRW vom 25.10.2006 in der Fassung vom 24.07.2020, § 10 Bereitstellung der Liegenschaftskatasterakten, ist der Nutzer für die sachgerechte Verwendung dieser Unterlagen selbst verantwortlich.

Daten des amtlichen Liegenschaftskatasters sind urheberrechtlich geschützt. Detaillierte Informationen zu Vervielfältigung und Veröffentlichung entnehmen Sie bitte dem Urheber- und Nutzungsrecht.

Urheber- und Nutzungsrecht

Gebühren und Bezahlung

Rechtsgrundlage für die Gebührenfestsetzung ist die Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (VermWertKostO NRW) in der jeweils geltenden Fassung.

Alle Preise zu diesem und allen weiteren Produkten finden Sie unter Preisliste – Karten und Geodaten.

Bei persönlicher Vorsprache können Sie vor Ort in bar oder mittels Girocard zahlen.

VermWertKostO NRW

Bestellung und Versand

Da für die Erstellung der Rissabschrift eine persönliche Beratung vor Ort erforderlich ist, nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf. Unsere Daten finden Sie unter Kontakt.

Kontakt und Erreichbarkeit

Anschrift
Katasterbestand und -service
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
Zeichenerklärung
Telefon
0221 / 221-23636
Telefax
0221 / 221-22209
Kontakt
Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin mit uns.

Telefonische Sprechzeiten:
Montag und Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
Mittwoch und Freitag: 8 bis 12 Uhr

Anfahrt

Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 9 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153, 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)
S-Bahn Linien S6, S11, S12, S13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)

Fahrplanschnellsuche

Fahrplansuche auf KVB.koeln