Beschreibung

Sie haben Interesse an einem Grundstück und möchten dieses gerne kaufen, mieten oder pachten, dann benötigen Sie für die Kontaktaufnahme die Eigentümerangaben, welche laut dem Vermessungs- und Katastergesetz Nordrhein-Westfalen (VermKatG NRW), der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) rechtlich geschützt sind.

Da bei einem Kauf-, Miet- oder Pachtinteresse kein berechtigtes Interesse im Sinne der oben genannten Rechtsvorschriften vorliegt, dürfen wir Ihnen die Daten der Eigentümer*innen nicht mitteilen, aber wir können Ihr Interesse an sie weiterleiten.

Ihr Interesse und das Schreiben werden durch das Personal des Katasterservice an die Eigentümer*innen des gewünschten Grundstückes auf dem Postwege weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass wir nicht gewährleisten können, dass die Eigentümer*innen auf Ihre Mitteilung reagieren, da hierzu keine Pflicht besteht.

Sie können dem Katasterservice Ihr Interesse an einem Grundstück über das Formular Weiterleitung von Kauf-, Miet- und Pachtinteressen an Eigentümer*innen mitteilen oder Sie Schreiben uns per Post an. Sie haben auch die Möglichkeit ein persönliches Schreiben für die Eigentümer*innen beizufügen.

Die Flurstückangaben für das Formular können Sie aus den Kartenanwendungen Grundstückinformation Online beziehungsweise TIM-online entnehmen. In den Kartenanwendungen können Sie die Kartenwahl "Liegenschaftskataster (ALKIS)" einstellen und über Eingabe der Adresse oder über Zoomen und Verschieben der Karte zu Ihrem Flurstück navigieren.

Weiterleitung von Kauf-, Miet- und Pachtinteressen an Eigentümer*innen Grundstücksinformation Online TIM-online

Beratung

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Produkte interessieren und beraten Sie gerne telefonisch und auch persönlich über das gewünschte Produkt. Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme finden Sie im Fenster unter Kontakt.

Gebühren und Bezahlung

Rechtsgrundlage für die Gebührenfestsetzung ist die Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (VermWertKostO NRW) in der jeweils geltenden Fassung.

Für die Weiterleitung von Kauf-, Miet- und Pachtinteressen an Eigentümer*innen wird gemäß Tarifstelle 3.2.5 des VermWertKostT eine Zeitgebühr erhoben. Die Zeitgebühr beträgt gemäß § 2 Absatz 7 der VermWertKostO NRW 23 Euro je angefangener Arbeitsviertelstunde. Bei vermehrten Zeitaufwand würden wir Sie über die höheren Kosten informieren.

Bei persönlicher Vorsprache können die Kosten von Ihnen vor Ort in bar oder mittels EC-Karte beglichen werden. Sofern Sie Ihre Anfrage per Post, Fax. oder E-Mail bestellen, wird Ihnen zur Begleichung der Kosten ein Kostenbescheid zwecks Überweisung zugeschickt.

VermWertKostO NRW VermWertKostT NRW

Bestellung und Versand

Bitte benutzen Sie das obenstehende Formular für die Beantragung. Sie können auch ein persönliches Schreiben an die Eigentümer*innen beilegen.

Die Beantragung/Bestellung kann persönlich vor Ort oder schriftlich per E-Mail, Fax oder auf dem Postwege erfolgen. Diese Möglichkeiten finden Sie im Fenster unter  Kontakt. Eine telefonische Beantragung/Bestellung ist nicht möglich.

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern. Bitte beachten Sie! Alle Eingabefelder sind Pflichtfelder (mit * gekennzeichnet) und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 9 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153, 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)
S-Bahn Linien S6, S11, S12, S13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen