Nach einer Recherche in unserer Bilddatenbank "Kulturelles Erbe Köln" können Sie über dieses Formular Ihren Fotoauftrag an das Geschäftszimmer des Rheinischen Bildarchivs verschicken. Wir haben Ihnen dazu eine komfortable Bestellliste im XLS-Format vorbereitet. Alternativ können Sie auch die Liste im CSV-Format nutzen. Einfach herunterladen, ausfüllen und unter "Fotoauftrag" wieder hochladen.

Bestelllisten Fotoauftrag
DATEI, 10 kb

Bei Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Rheinisches Bildarchiv Köln
Kontaktdaten
Liefertermin
Liefertermin

Hinweis

Unsere Lieferfristen liegen für Standardaufträge bei zwei bis drei Wochen. Die Bilddateien werden über den FTP-Server der Stadt Köln ausgeliefert. Bitte geben Sie unter "Bemerkungen" an, falls Sie andere Lieferwege wünschen oder Ihren Fotoauftrag als Eilauftrag bearbeiten lassen möchten.

Kontaktdaten Verwendung
Verwendung

Nutzung*

Bei Verwendung für eine Publikation

Bitte teilen Sie uns mit, ob das Foto beziehungsweise die Fotos in einer wissenschaftlichen Publikation verwendet werden soll. Bei Nachweis dieses Verwendungszwecks können wir Ihnen Rabatte einräumen.

Wissenschaftliche Publikation

Liefertermin Auftrag
Auftrag

Laden Sie hier bitte Ihre ausgefüllte Bestellliste hoch.

Verwendung
Vorschau
Auftrag Hilfe
Hilfe

Hilfe beim Ausfüllen

Das Online-Formular ist in mehrere Schritte unterteilt. Bewegen Sie sich bitte mit den einzelnen Reitern oben im Formular oder den Links unterhalb des Formulars von Schritt zu Schritt. Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen Sie ausfüllen. Hierbei handelt es sich um sogenannte Pflichtfelder. Wenn Sie für die Bearbeitung benötigte Felder nicht oder fehlerhaft ausfüllen, wird das Formular nicht abgeschickt. Sie erhalten dann entsprechende Korrekturhinweise.

Daten werden verschlüsselt

Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Daher werden Ihre Daten verschlüsselt (SSL-Verfahren), bevor sie an unseren Server übermittelt werden.

Hinweise zu SPAM

Sicher erhalten auch Sie viele so genannte SPAM-Mails. Schützen Sie Ihr E-Mail-Postfach vor diesen unerwünschten Werbemails? Es ist leider schon häufiger vorgekommen, dass auch Mails der Stadt Köln von solchen Filtern für SPAMs gehalten und im schlimmsten Fall auch vernichtet wurden. Wenn Sie uns per Mail oder mit diesem Formular eine Frage gestellt haben, achten Sie bitte darauf, dass Ihr Schutzprogramm unsere Antworten oder Nachfragen nicht als SPAM deuten kann oder sogar löscht. Besonderer Hinweis für Nutzerinnen und Nutzer von web.de und gmx: Diese E-Mail-Provider bieten einen SPAM-Filter an, bei dem alle Mails von unbekannten, das heißt, nicht im Adressbuch verzeichneten Kontakten in einen anderen Ordner als den Posteingang verschoben werden. Bitte kontrollieren Sie diese Verzeichnisse regelmäßig, wenn Sie Mails von uns erwarten. Nutzen Sie zum Abrufen der Mails ein besonderes E-Mail-Programm, wie Outlook oder Netscape Messenger, dann kontrollieren Sie bitte dennoch die Mails auf dem Server des Providers.

Vorschau