adressen_anschrift

Kreutzerstraße 5-9
50672 Köln
VorstandsvorsitzenderPeter Ibald
GeschäftsführerBernd Naumann
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 951540-0
Telefax
0221 / 951540-99
Quäker Nachbarschaftsheim - Norbert-Burger-Bürgerzentrum
Servicenummern
Kontakt
Community Care, Venloer Straße 46, 50672 Köln
0221 / 823282-03
Generationentreff "Doris Roper Haus" sowie Seniorennetzwerk Bocklemünd-Mengenich
0221 / 951540-41
Hilfen zur Erziehung, Sozialpädagogische Familienhilfe sowie Roma Integrationsprojekt, Venloer Straße 46, 50672 Köln
0221 / 823282-01
Öffnungszeiten

Offene Tür für Kinder und Jugendliche
Montag bis Freitag 14 bis 21 Uhr
Telefon: 0221 / 951540-14

Übermittagsbetreuung für Kinder von 10 bis 14 Jahren
Montag bis Freitag, 13 bis 17 Uhr
Telefon: 0221 / 951540-14

Familienzentrum
Montag bis Freitag, 7:30 bis 17 Uhr
Telefon: 0221 / 951540-21

Geschäftsstelle
Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr
Telefon: 0221 / 951540-0

Raumvermietung
Montag bis Freitag, 12 bis 17 Uhr
Telefon: 0221 / 951540-35

Infos zum Gebäude

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

  • Stadtbahn-Linien 3, 4, 5 - Haltestelle Hans-Böckler-Platz / Bahnhof West
  • Bus-Linie 142, Haltestelle Albrecht-Dürer-Platz
  • DB-Verkehr, Bahnhof Köln West
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen

Mit dem Pkw zu erreichen

Von der Inneren Kanalstraße in die Venloer Straße stadteinwärts, Richtung Westbahnhof, einbiegen. Die nächste Straße rechts ist die Kreutzerstraße, im Wendehammer befindet sich das Nachbarschaftsheim.

Aufgaben

Das Quäker Nachbarschaftsheim e. V. ist das von englischen Quäkern 1947 gegründete sozial-kulturelle Zentrum im Grüngürtel zwischen Ehrenfeld und der Innenstadt.

Es ist eine gemeinnützige, weltanschaulich und politisch unabhängige, soziale Einrichtung, die als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt ist.

Es gibt folgende Fachbereiche:

  • Seniorentreff Doris Roper Haus
  • Offene Tür für Kinder und Jugendliche mit Übermittagsbetreuung,
  • Hilfen zur Erziehung / Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Kindertagesstätte
  • Raumvermietungen für Gruppen und Veranstaltungen

Das Quäker Nachbarschaftsheim ist Treffpunkt aller Generationen und vieler Kulturen. Es wird daran mitgearbeitet, die Bedürfnisse der Menschen in den Stadtteilen im Hinblick auf soziale Dienste, Freizeitgestaltung und Bildung zu erfüllen. Neben der Arbeit in den Fachbereichen ist das Nachbarschaftsheim Versammlungsort für Gruppen und ein Ort für selbst organisierte Versammlungen von der Familienfeier bis zum Kulturabend.

Die Ziele sind:

  • Menschen aller Generationen zusammenzuführen
  • Brücken zwischen den Kulturen aufzubauen und damit zu einer erfolgreichen Integration beizutragen
  • den Menschen Mitwirkung und Beteiligung zu ermöglichen und Unterstützung bei der Hilfe zur Selbsthilfe und Vernetzung anzubieten
  • qualifizierte Dienstleistungen anzubieten, in der Kindertagesstätte genauso wie in der Familienarbeit oder bei der Betreuung Älterer
  • die soziale Situation der beiden Stadtteile zu verbessern
Internetseite des Quäker Nachbarschaftsheim