Berufskolleg

adressen_anschrift

Eitorfer Straße 18-20
50679 Köln
Besuchsregeln

Bitte beachten Sie folgende Regelungen:

  1. Bitte informieren Sie sich, ob Sie vor dem Besuch einer Dienststelle einen Termin vereinbaren müssen.
  2. Für die Zutrittsregelungen zu unseren Kultureinrichtungen (Museen, Bühnen, Stadtbibliothek und Weitere) informieren Sie sich bitte auf den jeweiligen Internetseiten der Einrichtungen.
  3. Tragen Sie bei Ihrem Besuch eine medizinische Maske (Standard: FFP2 oder KN95/N95) und beachten Sie die Einhaltung der AHA-Regeln.
Detaillierte Informationen für Ihren Besuch finden Sie hier.
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 221-91145 oder -91146
Telefax
0221 / 221-91110
Hans-Böckler-Berufskolleg
Internet:

Angebot

Berufsfeld Metalltechnik

Berufsschule Maschinentechnik: Industriemechaniker*in, Zerspanungsmechaniker*in, Werkzeugmechaniker*in, Mechatroniker*in, Feinwerkmechaniker*in, Technische*r Produktdesigner*in, Maschinen- und Anlagenführer*in, Fertigungsmechaniker*in, Produktionstechnologe*in, Fachkraft für Metalltechnik, Fachkraft für Schutz und Sicherheit, Servicekraft für Schutz und Sicherheit Berufliches Englisch für Berufsschüler*innen (80 Unterrichtsstunden) zur Erlangung der Fachoberschulreife (FOR)

Ausbildungsvorbereitung (Vollzeit) 2 Tage Unterricht im Berufskolleg und 3 Tage schulisch begleitetes betriebliches Praktikum in den Berufsfeldern Metalltechnik, Elektrotechnik und Holztechnik Ziel: Berufs- und Ausbildungsvorbereitung, der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 ist möglich

Kooperation Betrieb–Schule (KBS) im Berufsfeld Metalltechnik
Kooperationsmodell mit regionalen Unternehmen. Der schulische Teil (2 Tage) sowie das betriebliche Praktikum (3 Tage) werden von Sozialpädagog*innen begleitet.
Ziel: Übergang in eine Berufsausbildung, der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 ist möglich

Ausbildungsvorbereitung (Vollzeit) – Internationale Förderklasse (IFK)
Ziel: Erwerb von Deutschkenntnissen, Vertiefung der Allgemeinbildung, Berufsvorbereitung, der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 ist möglich

1-jährige Berufsfachschule für Metalltechnik (Stufe 1)
Voraussetzung: Hauptschulabschluss nach Klasse 9
Ziel: Berufliche Kenntnisse und Hauptschulabschluss nach Klasse 10

1-jährige Berufsfachschule für Metalltechnik und Elektrotechnik (Stufe 2)
Voraussetzung: Hauptschulabschluss nach Klasse 10
Ziel: Berufliche Kenntnisse und Fachoberschulreife (ggf. mit Qualifikation)

2-jährige Höhere Berufsfachschule für Metalltechnik (Maschinen- und Automatisierungstechnik)
Voraussetzung: Fachoberschulreife oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Ziel: Berufliche Kenntnisse und schulischer Teil der Fachhochschulreife

3-jährige Höhere Berufsfachschule für Metalltechnik
Voraussetzung: Fachoberschulreife oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Ziel: Maschinenbautechnische*r Assistent*in und Fachhochschulreife

Berufsfachschule Ingenieurtechnik (Schulversuch) – abgestufter dreijähriger Bildungsgang der höheren Berufsfachschule
Voraussetzung: Fachoberschulreife oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Ziel: Bautechnische*r Assistent*in, Elektrotechnische*r Assistent*in oder Maschinenbautechnische*r Assistent*in und Fachhochschulreife

Fachoberschule für Technik (Metalltechnik) Klasse 12 B (Vollzeit- und Teilzeitform)
Voraussetzung Vollzeitform: Fachoberschulreife oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe und abgeschlossene Berufsausbildung
Voraussetzung Teilzeitform: Abgeschlossene Berufsausbildung oder bestehendes Ausbildungsverhältnis ab dem 2. Ausbildungsjahr und Fachoberschulreife
Ziel: Fachhochschulreife

Fachoberschule für Technik (Metalltechnik) Klasse 13 (Vollzeitform)
Voraussetzung: Abgeschlossene Berufsausbildung und Fachhochschulreife
Ziel: Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife

Fachschule für Technik (Tages- und Abendform) – Maschinenbautechnik
Ziel: Bachelor Professional in Technik (Staatlich geprüfte*r Techniker*in),
Fachhochschulreife als Option

Betriebswirtschaftlicher Aufbaubildungsgang (Abendform)
Existenzgründung für Techniker*innen und Meister*innen

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen