Berufliches Gymnasium

adressen_anschrift

Zugweg 48
50677 Köln
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 3402630
Telefax
0221 / 3761942
Berufskolleg Südstadt
Internet:

Angebot

Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung
Berufsschule: Fachangestellte oder Fachangestellter für Arbeitsförderung, Kauffrau oder Kaufmann im Einzelhandel, Sozialversicherungsangestellte oder Sozialversicherungsangestellter, Kauffrau oder Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Personaldienstleistungskauffrau oder Personaldienstleistungskaufmann

Ausbildungsvorbereitung (Vollzeit) – Klassen für Schülerinnen und Schüler ohne Berufsausbildungsverhältnis
Der schulische Anteil (2 Tage) wird durch ein begleitetes betriebliches Praktikum im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung (3 Tage) ergänzt.
Ziel: Berufs- und Ausbildungsvorbereitung, der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 ist möglich.

Ausbildungsvorbereitung (Vollzeit) – Internationale Förderklasse (IFK)
Ziel: Erwerb von Deutschkenntnissen, Vertiefung der Allgemeinbildung, Berufsvorbereitung, der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 ist möglich

1- jährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Stufe 2) (Handelsschule)
für Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss nach Klasse 10
Ziel: Berufliche Kenntnisse und Fachoberschulreife (ggf. mit Qualifikation)

2- jährige Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule)
für Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife
Ziel: Berufliche Kenntnisse und schulischer Teil der Fachhochschulreife

3- jährige Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung
für Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife
Ziel: Kaufmännische Assistentin für Fremdsprachen bzw. Kaufmännischer Assistent für Fremdsprachen und Fachhochschulreife (2-jähriger Bildungsgang für Schülerinnen und Schüler mit Abitur oder Fachhochschulreife)

3- jähriges berufliches Gymnasium (Wirtschaftsgymnasium)
für Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife und Qualifikation
Ziel: Fremdsprachenkorrespondentin bzw. Fremdsprachenkorrespondent und Allgemeine Hochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife und berufliche Kenntnisse

Fachschule für Wirtschaft; Schwerpunkt Finanzdienstleistungen
Abschluss: Staatlich geprüfte Betriebswirtin bzw. Staatlich geprüfter Betriebswirt, Fachhochschulreife als Option

Fachschule für Wirtschaft; Schwerpunkt Außenhandel
Abschluss: Staatlich geprüfte Betriebswirtin bzw. Staatlich geprüfter Betriebswirt Fachrichtung Außenhandel, Fachhochschulreife als Option

 

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen