Berufliches Gymnasium

adressen_anschrift

Lindenstraße 78
50674 Köln
Besuchsregeln

Bitte beachten Sie folgende Regelungen:

  1. Bitte informieren Sie sich, ob Sie vor dem Besuch einer Dienststelle einen Termin vereinbaren müssen.
  2. Für die Zutrittsregelungen zu unseren Kultureinrichtungen (Museen, Bühnen, Stadtbibliothek und Weitere) informieren Sie sich bitte auf den jeweiligen Internetseiten der Einrichtungen.
  3. Tragen Sie bei Ihrem Besuch eine medizinische Maske (Standard: FFP2 oder KN95/N95) und beachten Sie die Einhaltung der AHA-Regeln.
Detaillierte Informationen für Ihren Besuch finden Sie hier.
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 9216890
Telefax
0221 / 92168930
Berufskolleg an der Lindenstraße
Internet:

 

Teilstandort: Richard-Wagner-Straße 43-47, 50674 Köln

Angebot

Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung

Berufsschule: Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Verkäufer*in, zbb-Handelsassistent*in, Verwaltungsfachangestellte*r des Landes und der Kommunen, Justizfachangestellte*r, Kaufmann/-frau für Dialogmarketing, Servicefachkraft für Dialogmarketing, Immobilienkaufmann/ -frau, Sport- und Fitnesskaufmann/-frau

Ausbildungsvorbereitung (Vollzeit) 2 Tage Unterricht im Berufskolleg und 3 Tage schulisch begleitetes betriebliches Praktikum im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung.
Ziel: Berufs- und Ausbildungsvorbereitung, der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 ist möglich

2-jährige Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule)
Voraussetzung: Fachoberschulreife oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Ziel: berufliche Kenntnisse und schulischer Teil der Fachhochschulreife

3-jähriges Berufliches Gymnasium (Wirtschaftsgymnasium)
Voraussetzung: Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Ziel: Allgemeine Hochschulreife und berufliche Kenntnisse

Fachoberschule Polizei Klasse 11 und 12 (Schulversuch ab 2022/2023)
Voraussetzungen: Fachoberschulreife oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe und Bestehen des polizeilichen Auswahlverfahrens.
Eine Bewerbung ist nur über die Polizei NRW möglich.
Ziel: erweiterte praktische Kenntnisse der Polizeiarbeit und Fachhochschulreife, bei bestehender Eignung Ermöglichung des dualen Bachelorstudiums an der Hochschule für Polizei und Verwaltung.

Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung Klasse 12 B
Voraussetzung: Fachoberschulreife oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe und abgeschlossene Berufsausbildung
Ziel: Fachhochschulreife

Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung Klasse 13
Voraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung und Fachhochschulreife
Ziel: Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife

Fachschule für Wirtschaft Fachrichtung Betriebswirtschaft mit den beiden Schwerpunkten Absatzwirtschaft und Personalwirtschaft Fachrichtung Wohnungswirtschaft und Realkredit
Ziel: Bachelor Professional in Wirtschaft (Staatlich geprüfte*r Betriebswirt*in),
Fachhochschulreife als Option Geprüfte*r Fachwirt*in im Einzelhandel (IHK) Geprüfte*r Immobilienfachwirt*in (IHK)

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen

Teilstandort Richard-Wagner-Straße 43-47, 50674 Köln im Stadtplan

Stadtplan