Wir sind Nordrhein-Westfalens unbestrittene Medienhauptstadt. Zwei der größten Fernsehsender Deutschlands haben hier ihren Hauptsitz und sind zwei große Arbeitgeber*innen für die über 15.000 Angestellten in der Film- und Fernsehindustrie.

Kein Wunder also, dass sich auch viele Selbstständige der Filmbranche bei uns angesiedelt haben und so dazu beitragen, dass die Film- und Fernsehindustrie jährlich rund 1 Milliarde Euro erwirtschaftet.

Zu unserer agilen Kreativszene gehören auch die Alumni der international bekannten Filmhochschulen Kölns. Aufgrund dieser bestens vernetzten audiovisuellen Infrastruktur der Stadt haben sich auch viele Creator*innen und Webvideoproduzent*innen bei uns niedergelassen. Wir sind stolz, so auch die Entertainment-Kultur der nächsten Generation bei uns beheimatet zu wissen.

Neben den audiovisuellen Medien hat auch die Gaming-Branche einen besonderen Platz in unserer Stadt. Die größte Gaming-Messe Deutschlands zieht jährlich Tausende Gaming-Fans zu uns. Die hier ansässigen Firmen tragen nicht nur zur Freizeitkultur mehrerer Generationen bei, sondern sind auch im Bereich der Serious Games / Gamification fest vertreten. Es wird aufregend, wie diese Branche in den nächsten Jahren in unseren Alltag Einzug erhalten wird.