adressen_anschrift

Schaevenstraße 1a
50676 Köln
Postfach 10 35 64
50475 Köln
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 221-24923
Telefax
0221 / 221-28491
Kontakt
Familienberatung - Zweigstelle Innenstadt
Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag, 8:30 bis 12 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr
Freitag, 8:30 bis 13:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Offene Sprechstunde:
Donnerstag, 10 bis 12 Uhr

Aufgaben

Wie helfen Familienberatungsstellen?

Wir bieten Beratung und Unterstützung für alle Erziehungs- und Beziehungsthemen, für Konflikte und Probleme rund um die Familie, in den Kindertagesstätten oder in der Schule an. Ihre Überlegungen und Fragestellungen zur kindlichen Entwicklung, zu Besonderheiten und Auffälligkeiten, aber auch besonderen Lebenssituationen wie Partnerkonflikte, Trennung, Scheidung, Alleinerziehen, psychische Erkrankungen, Suchterkrankungen oder Gewalt finden im gemeinsamen Gespräch Zeit und Raum.

 

Wie läuft die Kontaktaufnahme?

Sie können hier online das Kontaktformular nutzen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, donnerstags von 10 – 12 Uhr in die offene Sprechstunde zu kommen, wo Sie im direkten Kontakt mit Berater*innen Ihre Anliegen besprechen können. Ansonsten können Termine telefonisch, persönlich oder per Mail in den Sekretariaten der Zweigstellen vereinbart werden.

 

Welche Grundsätze in der Arbeit gibt es?

Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben ein Recht auf Beratung unabhängig ihrer Herkunft, Nationalität, Religion oder Weltanschauung. Kinder und Jugendliche können sich auch ohne Begleitung an uns wenden. Die Beratung ist freiwillig, auf Wunsch anonym und kostenlos. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns wichtig. Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht und dem Datenschutz.

 

Was sollte ich über Beratung wissen?

Einzelne Termine dauern zwischen 45, 60 oder 90 Minuten. Wir bieten Erziehungsberatung, Paarberatung, Familienberatung und Einzelberatung, sowohl für Eltern als auch für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen an. Wir beraten in Fragen von Trennung und Scheidung und führen auch über das Familiengericht empfohlene oder angeordnete Beratung durch. Ferner beraten wir im Kontext des § 8 a (SGB VIII) als auch online in Kooperation mit der bke e.V. Unser Beratungsangebot ist nach Absprache auch mehrsprachig möglich. Einmal in der Woche bieten wir eine offene Sprechstunde an. Sie, als Ratsuchende/r bestimmen was besprochen wird, wann die Beratung beendet wird und ob Sie das Gespräch anonym führen wollen. Inhalte der Gespräche sind persönliche und oder zwischenmenschliche Probleme. In diesen Zusammenhängen können auch Sachfragen und Informationen besprochen werden. Mit Ihnen gemeinsam überlegen wir, wer in die Beratung mit einbezogen werden soll. Wir kooperieren mit Kindertageseinrichtungen und Familienzentren. Ferner arbeiten wir mit Grund- und Weiterführenden Schulen, Schulsozialarbeiter*innen, Fachkräften der Jugendhilfe sowie Kinder- und Jugendpsychiater*innen, Kinderärzt*innen, Psychotherapeut*innen und der Justiz zusammen. In Kitas und Familienzentren führen wir Infoabende für Eltern, Elternkurse zur Stärkung der Erziehungskompetenz, Eltern-Kind-Gruppen und Gruppenangebote für Kinder mit sozialauffälligem Verhalten durch.

 

Wie läuft ein Beratungsgespräch ab?

Der/Die Berater*in bespricht im ersten Termin mit Ihnen den Anlass zur Beratung und klärt mit Ihnen Ihr Anliegen und das Ziel der Beratung. Dabei wird auch abgeklärt, ob eine psychologische Beratung das geeignete Mittel ist oder ob wir Ihnen dabei behilflich sein können, das passende Angebot zu finden. Wenn wir gemeinsam feststellen, dass Beratung bei uns ein geeignetes Mittel zur Erreichung Ihrer Ziele ist, unterstützen wir Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel nachhaltig. Wir entwickeln dann gemeinsam mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten, die zu Ihrer Lebenssituation passen. Dabei helfen wir Ihnen Ihre Stärken und Möglichkeiten zu erkennen und einzusetzen. Darüber hinaus werden in diesem Gespräch auch die Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit besprochen und vereinbart: - Dauer und Häufigkeit der Sitzungen - Fortsetzung der Beratung im Einzel-, Eltern/Paar- oder Familiensetting - Evtl. diagnostische Kontakte mit Kindern und Jugendlichen im Einzelsetting - Informationen zu Datenschutz und Schweigepflicht - Beendigung der Beratung

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

  • Stadtbahn-Linien 1 und 7 (Haltestelle Rudolfplatz)
  • Stadtbahn-Linien 9, 12 und 15 (Haltestelle Zülpicher Platz)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen

Organisation

Unsere Dienstleistungen

Beratung für Kinder und Jugendliche Beratung für junge Erwachsene bis 27 Jahren Beratung für Eltern Beratung für Fachkräfte der Jugendhilfe Online-Beratung für Jugendliche und Eltern