Servicezeiten

Fragen zu allen Ämtern und Dienststellen sowie zu Schulen, Kindergärten und kulturellen Einrichtungen beantworten wir Ihnen gerne in der Zeit von

  • montags bis freitags, 7 bis 18 Uhr, unter den Rufnummern
  • 115 oder 0221 / 221-0.

Unser Service für Sie

Wir erteilen Auskünfte zu sämtlichen Bereichen der Stadtverwaltung und sind auch immer wieder Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner bei vielen verschiedenen Sonderthemen wie zum Beispiel dem Kölner Bürgerhaushalt und den Wahlen. Wir erweitern unser Produktspektrum kontinuierlich.

Seit Juni 2013 können Sie Ihre Anfrage auch schriftlich direkt mit dem folgenden Rückruf-Formular über eine gesicherte Internet-Verbindung an uns richten. Wir rufen Sie dann gerne zurück.

Zum Rückruf-Formular

Auf Jobsuche?

Zur Zeit sind wir etwa 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zu allen Fragen rund um die Stadtverwaltung gerne weiterhelfen. Seit der Eröffnung im Mai 2003 haben wir bereits rund 14 Millionen Anrufe angenommen. Täglich beantworten wir etwa 5.200 Anfragen für Köln und unsere Kooperationspartner in der Region.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe benötigen wir immer wieder Unterstützung von neuen freundlichen und kompetenten Kolleginnen und Kollegen. Auch wenn wir an dieser Stelle nicht sagen können, zu welchem Zeitpunkt wir neu einstellen werden -  Initiativbewerbungen sind uns immer willkommen! Sie sind interessiert? Für einen ersten Blick "hinter die Kulissen" haben wir für Sie ein Infopaket geschnürt - schauen Sie doch mal rein!

Infopaket für Bewerberinnen und Bewerber
PDF, 1136 kb
Azubis willkommen: Infos zur Ausbildung "Servicefachkraft für Dialogmarketing"

115 - Einheitliche Behördenrufnummer

Unser Bürgertelefon hat aktiv an der zweijährigen Pilotphase des Projektes der "einheitlichen Behördennummer 115" teilgenommen. 

In dieser Zeit wurde die einheitliche Behördenrufnummer in Modellregionen erprobt - mit Erfolg.

Der Regelbetrieb startete am 14. April 2011.

Weitere Informationen

Kooperationen in der Region

Unser Bürgertelefon bietet seinen umfangreichen Service nicht nur den Kölner Bürgerinnen und Bürgern an. Durch unsere Kooperationen mit den umliegenden Gemeinden in der Region können wir unseren Service auch deren Bürgerinnen und Bürgern anbieten.

Bei dem Abschluss unserer Kooperationen haben wir deutschlandweit eine Vorreiterrolle eingenommen; etwa als wir in 2005 erstmals mit einer Kooperation Neuland betreten haben, aber auch durch den sukzessiven Ausbau unseres gemeinsamen Telefonservices für die Rheinachse Leverkusen/Köln/Bonn.

Gleichzeitig konnten wir durch diesen Ausbau unsere Wirtschaftlichkeit und unsere Produktivität kontinuierlich steigern.

Unsere Kooperationen im Überblick

Kooperation mit der Stadt Bonn
Seit Oktober 2005 nehmen wir zusätzlich die Anrufe der Bürgerinnen und Bürger der Bundesstadt Bonn entgegen. Das Bundesministerium für Verkehr-, Bau- und Wohnungswesen hat unserem Bürgertelefon im Oktober 2006 hierfür eine Anerkennung für erfolgreiche Interkommunale Kooperation verliehen.

Kooperation mit der Stadt Leverkusen
Nach der erfolgreichen Kooperation mit der Bundesstadt Bonn folgte im September 2007 die Übernahme des telefonischen Dienstleistungsservices für die Stadt Leverkusen. Damit etablierte sich der gemeinsame Telefonservice in der Rheinachse Köln/Bonn/Leverkusen als Vorreiter kommunaler Kooperationen in Nordrhein-Westfalen.

Kooperation mit dem Rhein-Erft-Kreis
Seit dem 1. Juli 2009 werden ebenfalls die Anrufe der Bürgerinnen und Bürger aus dem Rhein-Erft-Kreis entgegengenommen. Wieder eine besondere Herausforderung, vor allem wegen der Aufgabenverteilung beim Rhein-Erft-Kreis und dessen Kommunen.
Seit 2014 gibt es eine Kooperation zwischen den Zulassungsstellen des Rhein-Erft-Kreises und der Stadt Köln. Auch hierzu geben wir fundiert Auskunft.

Kooperation mit der Stadt Siegburg
Zum 1. Dezember 2009 ist ein neuer Kooperationspartner für das Bürgertelefon der Stadt Köln hinzugekommen. Die Anrufe der Siegburger Bürgerinnen und Bürger auf der zentralen Rufnummer werden nun ebenfalls durch das hiesige Bürgertelefon bearbeitet.

Kooperation mit der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Zum ersten Mal haben wir mit der Universität Bonn eine Hochschule und keinen kommunalen Partner an unserer Seite. Eine besondere Herausforderung! Seit Oktober 2011 beantworten wir nun erstmals auch Fragen rund um das Universitätsleben. Nach einer rund einjährigen Testphase konnte die Kooperation am 14. Dezember 2012 in den Echtbetrieb überführt werden.

Kooperation mit den Stadtentwässerungsbetrieben Köln AöR
Im März 2013 haben wir das Servicetelefon der Stadtentwässerungsbetriebe Köln AöR (StEB) übernomme und informieren seitdem auch über Themen wie verstopfte Gullys, Ratten im Kanalnetz und/oder Fragen rund um die Dichtheitsprüfung. 

Kooperation mit den bonnorange AöR
Unser jüngster Partner ist das kommunale Dienstleistungsunternehmen für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung bonnorange AöR. Seit Februar 2014 beantworten wir zum Beispiel Fragen rund um den Hausmüll, gewerblichen Abfall, Sperrmüll sowie Sauberkeit in den Bonner Straßen.

 

Kontakt

Bei Fragen oder Hinweisen können Sie uns gerne schreiben.

E-Mail an das Bürgertelefon (Kontaktformular)