© Günther Ventur

19 Mitglieder hat die Bezirksvertretung Rodenkirchen. Sie tagt in regelmäßigen Abständen von vier Wochen, ausgenommen sind die Ferienzeiten. Die Sitzungen haben einen öffentlichen und einen nichtöffentlichen Teil.

Die Sitzverteilung ist seit der Kommunalwahl 2014 wie folgt:

  • CDU: 6
  • SPD: 5
  • GRÜNE: 4
  • FDP: 2
  • DIE LINKE.: 1
  • Freie Wähler: 1

Bezirksbürgermeister ist Mike Homann (SPD).

Die Bezirksvertretung entscheidet in allen Angelegenheiten, deren Bedeutung nicht wesentlich über den Stadtbezirk hinausgeht. Sie wird zu allen Angelegenheiten gehört, die den Stadtbezirk berühren.

Bürgersprechstunde des Bezirksbürgermeisters

Einmal im Monat findet eine Bürgersprechstunde des Bezirksbürgermeisters Mike Homann statt.

Genau wie Erwachsene haben auch Kinder und Jugendliche hier die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch über bezirkliche Themen wie Bauvorhaben, Verkehrsregelung, Sport, Vereine, Brauchtumspflege, Rheinufer, Grünflächen, Beschilderung, Kindergarten, Schule und anderes mehr mit dem Bezirksbürgermeister.

Der letzte Termin in diesem Jahr findet am 13. Dezember, 14 bis 15 Uhr, statt.

Damit Herr Homann sich Zeit für Ihre Anliegen nehmen kann, melden Sie sich bitte vorher unter folgender Telefonnummer an: 0221 / 221-92301.

Rodenkirchener Beratungstag

Fachleute und Internetangebot im Bezirksrathaus

Regelmäßig jeden ersten Dienstag im Monat beraten Sie Fachleute aus folgenden Bereichen im Kundenzentrum:

  • Abfallwirtschaftsbetriebe (AWB): 14 bis 18 Uhr
  • Seniorenvertretung: 14 bis 16 Uhr

Sie stellen sich Ihren Fragen und versorgen Sie mit Informationen zu vielen Themen.

Internetberatung als tägliches Angebot

An folgenden Tagen steht Ihnen außerdem die Internetberatung zur Verfügung:

  • Montag, Mittwoch, Freitag, 7:30 bis 12 Uhr
  • Dienstag, 9:30 bis 18 Uhr
  • Donnerstag, 7:30 bis 16 Uhr

Lernen Sie das große Informations- und Beratungsangebot für den Stadtbezirk kennen und nutzen Sie es vor Ort. Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos! Bei Bedarf erhalten Sie eine persönliche Anleitung.

Zuschüsse aus bezirksorientierten Mitteln

Aktivitäten in den Bereichen

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Sport
  • Sozial- und Altenpolitik
  • Kultur sowie Heimat- und Brauchtumspflege

und Beschaffungen der

  • Fördervereine oder Elternpflegschaften an Schulen
  • Fördervereine oder Elternräte von Kindertagesstätten

werden durch die Bezirksvertretung Rodenkirchen aus bezirksorientierten Mitteln bezuschusst.

Wie beantrage ich einen Zuschuss?

Jeder ist antragsberechtigt, auch juristische Personen, wie Vereine und Initiativen.

Bitte füllen Sie den im Downwload-Service bereit stehenden Antrag mit der Anlage aus. Den Antragsvordruck erhalten Sie auch im Bürgeramt Rodenkirchen. Senden Sie Ihn bis spätestens 31. Mai des jeweiligen Jahres unterschrieben an das

Bürgeramt Rodenkirchen
Hauptstraße 85
50996 Köln

Beachten Sie bitte die Richtlinien zur Vergabe der Mittel. Diese können Sie sich ebenfalls im Download-Service herunterladen. Die Bezirksvertretung Rodenkirchen kann nur im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel über die beantragte Zuschussgewährung entscheiden.

Download-Service

Antrag auf einen Zuschuss aus bezirksorientierten Mitteln
Richtlinien zur Vergabe bezirksorientierter Zuschüsse
PDF, 19 kb

Ihre Vertretung in Bund und Land

Auf den Internetseiten des Bundestages und Landtages können Sie sich unter anderem darüber informieren, welche Abgeordneten dort ein Mandat inne haben.

Mitglieder des 18. Deutschen Bundestages Landtag NRW: Abgeordnete