Im Sportausschuss sind 13 stimmberechtigte Mitglieder tätig. Vorsitzender ist Peter Kron.


Sitzungsdienst des Ausschusses

Telefon: 0221 / 221-31203
Telefax: 0221 / 221-31244

Entscheidungsbefugnisse

Dem Sportausschuss wird die Entscheidungsbefugnis in folgenden Angelegenheiten übertragen: 

  1. Planung von städtischen Sporthochbauten, ungedeckten Sportanlagen und Bädern
  2. investive Maßnahmen (beispielsweise Neubau, Ausbau, Umbau und Generalsanierung) und Gestaltung von städtischen Sporthochbauten, ungedeckten Sportanlagen und Bädern bei Kosten von mehr als 150.000 Euro bis einschließlich 1,5 Millionen Euro
  3. Maßnahmen der Bauunterhaltung (beispielsweise Ausstattung, Instandsetzung und Teilsanierung) an städtischen Sporthochbauten, ungedeckten Sportanlagen und Bädern bei Kosten von mehr als 100.000 Euro bis einschließlich 1 Million Euro
  4. Erstellung von Raumprogrammen für städtische Sporthochbauten, ungedeckte Sportanlagen und Bäder
  5. Änderung des Ratsbeschlusses "Finanzielle Sportförderung der Stadt Köln - Richtlinien"
  6. Erstellung von gesamtstädtischen Prioritätenlisten für Maßnahmen an Sportanlagen
  7. Verleihung von Sportehrenurkunden gemäß Richtlinien über die Auszeichnung der Stadt Köln für hervorragende sportliche Leistungen und Verdienste für den Kölner Sport
  8. Erwerb von Fahrzeugen und Geräten zur Gestaltung, Unterhaltung/Instandsetzung und Pflege von Sportanlagen bei Kosten von mehr als 100.000 Euro pro Fahrzeug beziehungsweise Gerät

Vorberatung

Der Sportausschuss ist insbesondere in folgenden Angelegenheiten vorberatend im Sinne des § 1 Absatz 5 der Zuständigkeitsordnung zu beteiligen: 

  1. Errichtung, Übernahme, Erweiterung, Einschränkung und Auflösung von städtischen Sporteinrichtungen und Bädern im Sinne des § 41 Absatz 1 Satz 2 Buchstabe l Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen (GO NRW)
  2. Sportstättensatzung
  3. Sportstättengebührensatzung
  4. Vermietung und Verpachtung städtischer Sporteinrichtungen und Bäder