Der Gestaltungsbeirat ist ein ständiges vom Rat bestelltes Gutachter-Gremium. Er berät die Verwaltung, die Fachausschüsse und den Rat zu städtebaulichen und baukünstlerischen Projekten, die für die Erhaltung und Gestaltung des Kölner Stadtbildes von erheblichem Einfluss sind. Das Gremium tagt in nichtöffentlichen Sitzungen.


Sitzungsdienst

Telefon: 0221 / 221-22867
Telefax: 0221 / 221-22450

Geschäftsordnung

Geschäftsordnung vom 13. Oktober 2011
PDF, 68 kb

Aufgaben

Im Gestaltungsbeirat werden in einem möglichst frühen Planungsstadium behandelt: 

  • Einzelbauvorhaben, die wegen ihrer Standorte, ihres Umfeldes, ihrer Nutzung oder ihrer Größe oder wegen sonstiger Belange von herausragender stadtgestalterischer Bedeutung sind
  • städtebauliche Planungsprojekte von hoher Relevanz für die Stadtgestaltung
  • besonders zu gestaltende Situationen, Stadträume und Grünanlagen sowie wichtige Wegebeziehungen, wie Einkaufszonen und größere Verkehrsberuhigungsmaßnahmen
  • Verkehrsbauten von großer Bedeutung, wie Brücken, große ÖPNV-Haltestellen
  • sonstige stadtgestalterisch relevante Maßnahmen

Der Gestaltungsbeirat wird bei der Formulierung von Auslobungen/Grundlagen für konkurrierende Verfahren (Wettbewerbe, Gutachten) bei städtebaulich relevanten Projekten frühzeitig beteiligt. Die beziehungsweise der Vorsitzende oder eine Vertretung wird in entsprechende Verfahren (Preisgericht und anderes) eingebunden.

Der Gestaltungsbeirat ist kein Ausschuss im Sinne des § 57 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Geschäftsstelle und Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die

Geschäftsstelle
Gestaltungsbeirat der Stadt Köln
Stadtplanungsamt
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Telefon: 0221 / 221-22867
Telefax: 0221 / 221-22450

E-Mail an den Gestaltungsbeirat E-Mail an das Stadtplanungsamt

Die nächsten Termine:

  • 27. März 2017
  • 15. Mai 2017
  • 10. Juli 2017
  • 25. September 2017
  • 13. November 2017
  • 18. Dezember 2017