Beschreibung

Ihnen ist ein Parkverstoß aufgefallen, den Sie melden möchten. Sie können dies dem Ordnungs- und Verkehrsdienst unmittelbar telefonisch mitteilen, möglich ist aber auch eine schriftliche Anzeige an die Bußgeldstelle.

Wer als Privatperson eine schriftliche Anzeige bei der Ordnungsbehörde machen möchte, der erstattet eine sogenannte Fremdanzeige. Im untenstehenden Vordruck zum Herunterladen sind alle notwendigen Punkte aufgelistet, die die Ordnungsbehörde zur Weiterverfolgung Ihrer Anzeige benötigt (Siehe unten "Erstattung einer schriftlichen Anzeige").

Unmittelbare Meldung

Wenn Ihnen auf der Straße ein Parkverstoß aufgefallen ist, den Sie der Ordnungsbehörde direkt mitteilen wollen, dann melden Sie sich bitte beim

Ordnungs- und Verkehrsdienst der Stadt Köln
Servicetelefon
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Telefon: 0221 / 221- 32000

Sie erreichen das Servicetelefon:

Montag bis Donnerstag, 7 bis 0 Uhr
Freitag, 7 bis 1 Uhr
Samstag, 9 bis 1 Uhr
Sonn- und Feiertag, 9 bis 0 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte die Möglichkeit einer schriftlichen Anzeige. 

Folgende Angaben werden benötigt:

  • Wer ruft an?
    Nennen Sie Ihren Namen und Ihre Adresse.
  • Wo wird falsch geparkt?
    Geben Sie die Straße und nach Möglichkeit die Hausnummer an, eventuell auch einen anderen Anhaltspunkt (etwa: vor dem Supermarkt, bei der Apotheke ...)
  • Worin besteht der Parkverstoß?
    Wird zum Beispiel eine Rettungseinfahrt zugeparkt, parkt jemand in zweiter Reihe, liegt ein verkehrsgefährdendes Parken vor oder ähnliches? Steht jemand im absoluten oder im eingeschränkten Haltverbot? Wie ist die Beschilderung?
  • Hemmt das Falschparken den Verkehrsfluss?
    Ist vielleicht ein ganzer Straßenzug (also eine Vielzahl von Fahrzeugen) betroffen? Entstehen dadurch gefährliche Situationen?
  • Gibt es sonstige Besonderheiten?
    Was könnte darüber hinaus noch wichtig sein? Haben Sie den gleichen Verstoß schon häufiger festgestellt? Wenn ja, wie oft und wann?

Durch eine Außendienstkraft des Ordnungs- und Verkehrsdienstes wird im Anschluss an Ihren Anruf so bald wie möglich die Lage vor Ort beurteilt. Weitere Maßnahmen können eine Verwarnung oder auch das Abschleppen des Fahrzeugs / der Fahrzeuge sein, dies hängt von der jeweiligen Situation ab.

Bei akuten Behinderungen wenden Sie sich bitte an die Polizei Köln unter 0221 / 229-0.

Erstattung einer schriftlichen Anzeige

Alternativ zur telefonischen Meldung eines Parkverstoßes können Sie auch eine schriftliche Anzeige erstatten. Diese Anzeige wird im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens durch die Bußgeldstelle der Stadt Köln bearbeitet.

Wenn Sie einen Parkverstoß anzeigen möchten, muss der Tatort innerhalb von Köln liegen, ansonsten ist die Stadtverwaltung zuständig, in der der Tatort liegt.

Die Anzeige kann grundsätzlich formlos erfolgen, zur Vereinfachung können Sie aber auch das Formular herunterladen (siehe Service-Box). Sie können das Formular online am PC ausfüllen, speichern und ausdrucken.

Die Anzeige mit Hilfe des Vordruckes können Sie sodann per Post oder per Fax (Fax-Nummer 0221 / 221-21825) übermitteln.

Sie können auch eine E-Mail an die Abteilung für Bußgeldangelegenheiten schreiben. Bitte machen Sie dann in Ihrer E-Mail alle erforderlichen Angaben (siehe oben). Falls gewünscht, können Sie auch persönlich bei der Bußgeldstelle in Zimmer 4 F 60 nähere Angaben machen.

Wichtig: Anonyme Anzeigen werden nicht weiterverfolgt, da Sie eventuell im Verfahren als Zeuge aussagen müssen. 

Bußgeldangelegenheiten

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Anschrift
Ordnungs- und Verkehrsdienst
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Zugänglichkeit
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
Telefon
0221 / 221-32000
Telefax
0221 / 221-27209
Kontakt
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Erreichbarkeit des Servicetelefons:

Montag bis Donnerstag, 7 bis 0 Uhr
Freitag, 7 bis 1 Uhr
Samstag, 9 bis 1 Uhr
Sonn- und Feiertage, 9 bis 0 Uhr

Online Anwendungen

Downloads und Infos

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestellen Bahnhof Deutz/Messe und Deutz-Fachhochschule)
Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linie 153 (Haltestelle Deutz-Fachhochschule)
S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen