Blutspenden aller Blutgruppen werden zur Patientenversorgung ständig benötigt. Daher die dringende Bitte an die Kölner Bevölkerung:             

                                Spenden Sie Blut!

Blutspendetermine bei den Kliniken der Stadt Köln

Auskunft erhalten Sie unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 8907372.

Bitte bringen Sie zum Spenden Ihren Personalausweis mit.

Bei den Kliniken der Stadt Köln können Sie

  • in der Kölner Innenstadt in der Breite Straße 2-4 sowie
  • im Krankenhaus Merheim Blut spenden.
Aktuelle Spendentermine und Uhrzeiten

Spenderinnen und Spender werben Spenderinnen und Spender

Viele Dauerspenderinnen und Dauerspender ermutigen Verwandte, Bekannte, Kolleginnen und Kollegen zur Blutspende. Dieses Engagement wollen die Kliniken der Stadt Köln besonders belohnen.

Jede Spenderin und jeder Spender, der eine Neuspenderin oder einen Neuspender wirbt, erhält eine kleine Aufmerksamkeit.

Bedingung für die Teilnahme ist, dass die werbende Person als Spenderin beziehungsweise Spender im Institut für Transfusionsmedizin (ITM) bei den Kliniken der Stadt Köln registriert ist und die geworbene Person bisher noch kein Blut gespendet hat.

Informationen zur Blutspende

Unfälle und Krankheiten können jeden treffen, immer und überall. Von einer Minute zur anderen sind Menschen auf eine Blutspende angewiesen. Und auch Sie können unverhofft in eine Situation kommen, in der Blut Ihr Leben retten kann.

Jeder gesunde Mensch zwischen 18 und etwa 68 Jahren kann Blut spenden - bis zu vier mal pro Jahr. Der Körper gleicht den Verlust rasch aus, ohne dass die Gesundheit beeinträchtigt wird.

Als Spendenwillige oder Spendenwilliger werden Sie vorher untersucht, um festzustellen, ob Sie die Spende vertragen werden, und ob Ihr Blut geeignet ist. Dazu wird ein kleiner Gesundheitscheck durchgeführt: Zunächst werden vor der Blutspende Ihr Eisenwert, Ihr Blutdruck und Ihre Temperatur kontrolliert. Diese Ergebnisse werden Ihnen sofort mitgeteilt. Im Rahmen der Blutspende werden zudem Ihre Leberwerte kontrolliert und Ihr Blut auf HIV und Hepatitis C untersucht. Sollte ein Befund festgestellt werden, werden Sie schriftlich informiert und können das Ergebnis mit Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt abklären. Ihre Daten unterliegen selbstverständlich grundsätzlich der ärztlichen Schweigepflicht und dem gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutz.

Eine Ärztin beziehungsweise ein Arzt beantwortet in einem vertraulichen Gespräch auch gerne Ihre Fragen. Bei der eigentlichen Spende werden Ihnen 450 Milliliter Blut entnommen. Das dauert nur etwa zehn Minuten. Nach einer Ruhepause erhalten Sie einen Imbiss und ein Getränk. Zudem können Sie sich ein Präsent oder einen Gutschein im Wert von 20 Euro aussuchen.

Beachten Sie bitte, dass nach Operationen, Tätowierungen, Akupunktur, Malaria-Prophylaxe und Reisen in tropische Länder ein Spendeabstand von sechs Monaten eingehalten werden muss. Zugehörige zu Risikogruppen dürfen nicht zur Blutspende zugelassen werden. Auch nach Impfungen kann vier Wochen kein Blut gespendet werden.

Bitte bedenken Sie: Blut ist durch nichts zu ersetzen! Jede Spende zählt.

Weitere Möglichkeiten in Köln Blut zu spenden

Universitätsklinikum Köln
Joseph-Stelzmann-Straße 9/Kerpener Straße
50931 Köln-Lindenthal
Telefon: 0221 / 478-4805

Blutspendezeiten in der Uniklinik Köln

Deutsches Rotes Kreuz
DRK-Blutspendezentrum Köln
Neumarkt 1d
50667 Köln

Blutspendezeiten des Deutschen Roten Kreuzes in Köln

Bitte bringen Sie zu den Terminen Ihren Personalausweis oder Pass mit!