Entspannung und Erholung mit Domblick

Im Herzen von Köln präsentiert sich in Deutz zwischen Hohenzollernbrücke und Mülheimer Hafen auf einer Fläche von 40 Hektar eine abwechslungsreiche Parklandschaft. Der Park steht seit 1989 unter Denkmalschutz und war bereits 2 mal Schauplatz der Bundesgartenausstellung - 1957 und 1971.

Mit der Seilbahn können Sie vom Rheinpark bis an den Kölner Zoo über den Rhein schweben.

Spielplätze + Brunnen + Natur

© Stadt Köln/Sonntag

Direkt am Rhein gelegen, hat der Rheinpark einen hohen Erholungswert. Mit seinen riesigen Spiellandschaften und Wiesen bietet der Park ein familienfreundliches Freizeitangebot. Zur Sommerzeit sprudeln im Park alle Brunnen. Besonders beliebt bei Groß und Klein sind die begehbaren Brunnen, die Abkühlung und Erfrischung bieten.

Architektur und Geschichte

Der Rheinpark spiegelt in seiner heutigen Gestaltung die Gartenarchitektur der 1950er Jahre wider. Die Planungen entstanden für die erste Kölner Bundesgartenschau, die 1957 dort veranstaltet wurde.

Mit seiner Detailgestaltung, der Wegeführung, den Klein- und Gastronomie-Architekturen sowie den zahlreichen Kunstwerken gehört der Rheinpark zu den schönsten Schöpfungen der Gartenarchitektur der Nachkriegszeit und zu den besterhaltenen dieser Zeit in Deutschland.

Zu seinem 50. Geburtstag wurde der Rheinpark 2007 als der schönste Park Deutschlands und als zweitschönster Park Europas prämiert.

Rundgänge

Erleben und entdecken Sie den Rheinpark.
Die Broschüre "Der Rheinpark - Ein Rundgang durch die schönste Gartenanlage Deutschlands" zeigt Ihnen zahlreiche Fotografien der Parklandschaft.

Der Rheinpark - Ein Rundgang durch die schönste Gartenanlage Deutschlands
PDF, 1139 kb

Individueller Gehölzrundgang im Rheinpark - Drucken Sie die Karte "Bäume im Rheinpark" aus und suchen Sie die eingezeichneten Bäume bei einem Spaziergang durch den Park auf.

Bäume im Rheinpark
PDF, 326 kb

Skulpturenrundgang im Rheinpark - Drucken Sie die Datei "Skulpturen im Rheinpark" aus und entdecken Sie die Kunstwerke im Park selbst.

Skulpturen im Rheinpark
PDF, 324 kb

Wie erreiche ich den Rheinpark?

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit