"Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt. Sie ist eine Erfindung der Städter." (Hermann Hesse, 1877 bis 1962)

Finkens Garten ist ein Naturerlebnisgarten für Kinder im Vorschulalter. Interessierte Gäste aller Altersstufen sind hier herzlich willkommen. Auf dem Gelände des 5 Hektar umfassenden Naturerlebnisgartens werden speziell für die kleinen Besucherinnen und Besucher viele Pflanzen kultiviert, die Kindern Spaß machen.

Praktisches Naturerfahren wird dabei ganz groß geschrieben.

Die Kinder können beobachten, entdecken, riechen, schmecken und tasten und auf diese Weise die Vielfalt der Natur und den Wandel der Jahreszeiten hautnah erleben.

Auf dem abwechslungsreich gestalteten Gelände im Kölner Süden leben unzählige Tiere, darunter viele Vogel- und Insektenarten, die unter Naturschutz stehen.

Finkens Garten ist gleichzeitig eine ökosoziale Einrichtung der Stadt Köln und von 2005 bis 2010 offizielles Dekadeprojekt "Bildung für nachhaltige Entwicklung" der Vereinten Nationen (UN).

Themenfelder und Aktionen

Finkens Garten ist mehr als nur Bäume, Sträucher und sonstige Pflanzen. Er beherbergt Themenfelder, die von Klein und Groß zu entdecken sind. Nicht nur zum ansehen - anfassen, fühlen, spüren, hören und riechen sind in Finkens Garten ein wichtiger Bestandteil der "Naturerlebnis".

Näheres zu Themenfeldern und Aktionen
Karten zum Ausdrucken mit Aktionen für deinen Besuch in Finkens Garten
PDF, 1137 kb
Infobroschüre Finkens Garten
PDF, 1185 kb

Öffnungszeiten, Führungen und Veranstaltungen

© Stadt Köln

Öffnungszeiten:
Täglich von 9 Uhr bis Sonnenuntergang

Hunde dürfen nicht mit auf das Gelände genommen werden.
Fahrradfahren ist nicht gestattet

Kostenlose Führungen für Gruppen aus Kindertagesstätten finden dienstags bis freitags um 10 Uhr statt - Anmeldungen bitte per Telefon.

Noch freie Temine für kostenlose Führungen

Folgende Veranstaltungen sind 2016 noch geplant:

  • 11. Juli, 15. und 22. August 2016, jeweils ab 14:30 Uhr - Offene Kinderführung; in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern
  • 28. August 2016, 11 bis 17 Uhr - Tag der offenen Tür; mit vielen Überraschungen
  • 25. September 2016, 15 bis 17 Uhr - Offene Erwachsenenführung; den Herbst mit allen Sinnen erleben
  • 10. Oktober 2016, 14 bis 15:30 Uhr - Offene Kinderführung; für 3 bis 6-jährige
  • 17. und 18. Dezember 2016, jeweils 10 bis 17 Uhr - Weihnachtsbaumverkauf; des Lions-Hilfswerks Köln-Hanse e. V.
Übersicht Veranstaltungen 2016
PDF, 304 kb

Barrierefreiheit

Die Wege sind befestigt. Der Garten ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich. Der Zugang zu Packschuppen, Vogelbeobachtungshaus und der Toilette für Besucherinnen und Besucher ist ebenerdig - maximal 3 Zentimeter oder über Rampe mit maximal 6 Prozent Steigung erreichbar. Die Türbreite ist größer als 90 Zentimeter.

Blindenhunde können mitgebracht werden.

Unterstützen Sie Finkens Garten

Finkens Garten finanziert sich überwiegend durch Sponsoren, Partnerinnen und Partner. Wenn Sie die Arbeit finanziell oder durch aktive Mitarbeit unterstützen möchten, setzen Sie sich bitte mit Finkens Garten in Verbindung.

Der Förderverein Finkens Garten unterstützt den Erhalt der Anlage.

Informationen auf den Seiten des Fördervereins

Auf der offenen Facebookseite des Fördervereins gibt es regelmäßig aktuelle Bilder aus Finkens Garten.

Förderverein auf Facebook
Toyota Deutschland Stiftung fördert Finkens Garten

Sie erreichen Finkens Garten

Mit Bahn und Bus:
Stadtbahn-Linien 16 und 17: Haltestelle Rodenkirchen
Bus-Linie 131: Haltestelle Römerstraße/Konrad-Adenauer-Straße

Anschrift:

Finkens Garten
Friedrich-Ebert-Straße 49
50996 Köln (Rodenkirchen)

Telefon: 0221 / 2857364 - erreichbar:
März bis Oktober: Montag bis Freitag von 13 bis 14 Uhr
November bis Februar: Dienstag bis Freitag 13 bis 14 Uhr
Telefax: 0221 / 2857363

E-Mail an Finkens Garten
Stadtplan