© metrobox architekten

Für Skaterinnen und Skater beginnt in Köln eine neue Ära. Mit dem Kap686 am Rheinauhafen gibt es jetzt einen Platz, der ausschließlich für das Streetskating zur Verfügung steht. Auf Euch wartet eine 2000 Quadratmeter große, beleuchtete Fläche aus hochwertigen, großformatigen Bodenplatten. Mit Pier 7 und Parallel Manual Pads, China Banks, Curbs, Low 2 Highs und den berühmten Beer Banks aus Barcelona locken zahlreiche Attraktionen auch für die Könnerinnen und Könner unter Euch.

Direkt am Rhein gelegen

Ihr habt auf der Skate Plaza am Rhein eine großartige Kulisse mit sicherlich viel Beifall durch die Gäste des Rheinauhafengebiets mit seiner spektakulären Architektur. Den Platz haben wir in langer und intensiver Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Metrobox und dem Verein Dom Skateboarding e. V. für das moderne Streetskating geplant. Gemeinsam haben wir uns beliebte Attraktionen für Skaterinnen und Skater in anderen Städten genau angesehen. Manches bauten wir nach, einiges entstand nach Euren Vorstellungen neu.

Alternative zur Domplatte

Nach vielen Jahren auf der Domplatte ist die Zeit für einen Wechsel gekommen. Auf der neuen Skate Plaza gibt es keine Konflikte mit Passantinnen und Passanten, die sich durch das schnelle Fahren in ihrer Nähe verunsichert fühlen. Außerdem werden die Gottesdienste im Dom nicht mehr durch die Geräuschkulisse gestört. Und auch die Anwohnerinnen und Anwohner am Roncalliplatz begrüßen das Projekt. Mit dem Kap686 habt ihr nun eine hervorragende Alternative.

Skaterinnen und Skatern auf der Domplatte drohen jetzt Verwarnungsgelder

Wo findet Ihr das Kap686?

Das Kap686 befindet sich am Agrippinaufer in Nähe der Südbrücke in der Neustadt/Süd.

Anfahrt mit dem Auto:
Parkmöglichkeiten gibt es in der Tiefgarage im Rheinauhafen. Fahrzeuge im grün gekennzeichneten Bereich abstellen, dann sind es noch rund 100 Meter in Richtung Südbrücke.

Anfahrt mit der Bahn:

  • Stadtbahn-Linie 15 (Haltestelle Ubierring). Von dort sind es noch rund 600 Meter am Rhein entlang Richtung Südbrücke.
  • Stadtbahn-Linie 16 (Haltestelle Schönhauser Straße). Von dort rund 300 Meter in Richtung Innenstadt.

Wieso Kap686?

Die Bezeichnung Kap ist mittlerweile ein fester Begriff für das Quartier an der Südbrücke geworden. Weil die Skate Plaza genau auf Höhe von Rheinkilometer 686 liegt, lag es nahe, ihr den Namen Kap686 zu geben.

Viel Spaß auf der Skate Plaza!