Beschreibung

Ausländische Kínder werden durch anerkannte Auslandsvermittlungsstellen vermittelt. In begründeten Ausnahmefällen wird eine Vermittlung von der Zentralen Adoptionsstelle des Landesjugendamtes Rheinland gegebenenfalls unter Beteiligung der örtlichen Adoptionsvermittlungsstelle des Jugendamtes durchgeführt.

Unsere Hilfestellungen

  • Wir führen eine allgemeine Eignungsprüfung durch und erstellen dann einen Eignungsbericht.
  • Wie beurkunden die Bereiterklärung zur Adoption mit Belehrung.
  • Wir nehmen gutachterlich Stellung bei Anträgen auf Umwandlung von Adoptionsbeschlüssen aus Nichtvertragsstaaten (Haager Übereinkommen).
  • Wir berichten über die Eingewöhnung des Kindes an ausländische Gerichte oder an Adoptionsvermittlungsstellen.
  • Wir beraten und unterstützen bei pädagogischen und rechtlichen Fragen der Adoption.

Vermittlung ausländischer Kinder

Vorsprache

Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

Gebühren

Unsere Leistungen sind gebührenpflichtig nach der Gebührenverordnung des Bundes gemäß Adoptionsvermittlungsgesetz und abhängig vom jeweiligen Einzelfall.

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern. Bitte beachten Sie! Alle Eingabefelder sind Pflichtfelder (mit * gekennzeichnet) und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestelle Kalk Kapelle, rollstuhlgerecht)
Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestelle Kalk Post, nicht rollstuhlgerecht)
Bus-Linie 193 (Haltestelle Kalk-Karree)
Bus-Linie 159 (Haltestelle Kalk Kapelle und Kalk Post)
S-Bahn-Linien S 12 und S 13 (Haltestelle Trimbornstraße, nicht rollstuhlgerecht)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen