Kindertageseinrichtung und Verbund-Familienzentrum im "Kalker Netzwerk für Familien"

adressen_anschrift

Sieversstraße 37-41
51103 Köln
LeiterinSandra Uckermann
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 2796645
Telefax
0221 / 9467744
Kontakt
Sieversstraße 37-41
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 7:30 bis 16:30 Uhr

Anmeldezeiten:
Montag, 10 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

  • Stadtbahn-Linie 1 und 9 (Haltestelle Kalk Post)
  • Bus-Linien 150 und 159 (Haltestelle Kalk Post)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen

Informationen zur Kindertageseinrichtung

In unserer Kindertagesstätte werden 45 Kinder mit und ohne Behinderung in drei Gruppen im Alter von 3 bis 6 Jahren betreut.

Die Kinder werden ganztägig von Fachkräften mit diesen Qualifikationen betreut:

  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen
  • Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
  • Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger
  • Bewegungstherapeutinnen und Bewegungstherapeuten
  • Sprachtherapeutinnen und Sprachtherapeuten

Zu unserem Konzept

Das pädagogische Konzept orientiert sich an dem "situationsbezogenen Ansatz", der von einer Differenzierung der Gruppenangebote und von der aktuellen Lebenssituation, den Interessen, den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder ausgeht. So werden die Kinder individuell begleitet, unterstützt und gefördert.

Unsere Arbeit mit den Kindern befasst mit folgenden zehn Bildungsbereichen:

  • Bewegung
  • Körper, Gesundheit und Ernährung
  • Sprache und Kommunikation
  • Soziale, kulturelle und interkulturelle Bildung
  • Musisch-ästhetische Bildung
  • Religion und Ethik
  • Mathematische Bildung
  • Naturwissenschaftlich-technische Bildung
  • Ökologische Bildung
  • Medien

Unsere pädagogischen Fachkräfte legen viel Wert auf eine anregende Material- und Raumausstattung.

Wichtig ist für uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien. Im Sinne einer Erziehungspartnerschaft bieten wir regelmäßige Elterngespräche über den Entwicklungsstand des einzelnen Kindes an. Wir bieten außerdem Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen, organisieren gemeinsame Feste und Aktionen.

Wir sind Kooperationspartner im Familienzentrum NRW "Kalker Netzwerk". Hier bieten wir den Familien für ihren individuellen Bedarf und über die Erziehung ihres Kindes hinaus Beratungs- und Hilfsangebote.

Das Familienzentrum im Kalker Netzwerk für Familien

Das "Kalker Netzwerk für Familien"

Das "Kalker Netzwerk für Familien" ist ein gleichberechtigter Zusammenschluss von Kindertagesstätten und Einrichtungen, die Hilfeleistungen für Familien und Kinder in den Stadtteilen Kalk und Höhenberg-Vingst anbieten. Unterschiedliche Trägerinnen und Träger psychosozialer Versorgung arbeiten hier zusammen. In den letzten Jahren hat sich eine verbindliche Kooperation zwischen öffentlichen und freien Trägerinnen und Trägern der Jugendhilfe sowie des Gesundheitswesens vor allem zur frühen Förderung von Kindern in armuts- und krisenbelasteten Familien entwickelt.

Ihm gehören heute 12 Kindertagesstätten sowie 18 Trägerinnen und Träger von weiteren Hilfen an. Gemeinsames Ziel ist es, die verschiedenen Angebote für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren zu bündeln, um besser auf die Bedürfnisse Ihrer Familie reagieren zu können. Das Familienzentrum Kalk ist eines von drei Verbund-Familienzentren im "Kalker Netzwerk für Familien" und setzt sich zusammen aus:

  • der Städtischen Kindertagesstätte Sieversstraße, Sieversstraße 37-41 , 51103 Köln
  • der Kindertageseinrichtung Burgenland, Burgenlandstraße 9, 51105 Köln
  • der Kindertageseinrichtung Lohmarer Straße, Lohmarer Straße 13, 51105 Köln, KölnKitas gGmbH
  • der Kindertageseinrichtung Sieversstraße, Sieversstraße 19, 51103 Köln, KölnKitas, gGmbH
Weitere Informationen zum Kalker Netzwerk für Familien

Angebote im Familienzentrum Sieversstraße

  • interkulturelle Angebote
  • Beratung und Hilfestellung zu allen wichtigen Themen rund um die Familie
  • Bildungsangebote für Eltern
  • Informationen zu Freizeitangeboten für die ganze Familie
  • Elterngesprächskreise zu Themen von Eltern in Kooperation mit Fachleuten
  • Beratung der Eltern zu Entwicklungsauffälligkeiten oder Behinderungen
  • Tagespflege
  • interkulturellen Austausch
  • Das Familienzentrum berät, bietet Informationsmaterial an und stellt erste Kontakte zur Tagespflege her.

Bildungs- und Beratungsangebote für Eltern

Regelmäßige Veranstaltungen finden mit unseren Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern statt. Veranstaltungsorte sind die Kindertagesstätte oder andere Räume der Mitglieder im "Kalker Netzwerk".

Themen sind hier zum Beispiel:

  • "Doktorspiele" und "Mein Kind macht was es will"
  • "Zappelphilipp und Trödelsuse" und "Konflikte bei Geschwisterkindern"
  • "Fit für die Schule" und "Zweisprachigkeit bei Kindern"
  • "Entwicklung bei Kindern"