adressen_anschrift
Stadthaus Deutz - Ostgebäude
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Postfach 10 35 64
50475 Köln
Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Bitte beachten Sie: In der Regel müssen Sie vor dem Besuch Termine für eine persönliche Vorsprache vereinbaren.

Termine können Sie telefonisch oder in einigen Bereichen online vereinbaren. 

Negativer Corona-Test bei Vorsprachen erforderlich

Für das Betreten von städtischen Dienstgebäuden sowie für standesamtliche Trauungen ist der Nachweis eines maximal 24 Stunden alten negativen Coronatests erforderlich. Ausgenommen sind Kinder bis zum Schuleintritt. Wir akzeptieren ausschließlich negative Ergebnisse von Corona-Teststellen, schriftlich oder digital.

Alternativ zur Vorlage eines negativen Testergebnisses reicht ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung.

In den städtischen Verwaltungsgebäuden mit Publikumsverkehr und bei Dienstleistungen mit persönlichem Kontakt müssen Sie eine medizinische Maske tragen. Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95).

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtverwaltung
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 221-27761
Telefax
0221 / 221-26131
Kontakt
Gewerbeangelegenheiten - Gaststätten

 

Persönliche Vorsprache nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Die Abteilung Gewerbeangelegenheiten öffnet wieder eingeschränkt für Publikum. Für alle Anliegen ist eine Terminvereinbarung mit Bestätigung erforderlich. Zugang erhält nur die antragstellende Person und ggf. eine weitere Person als Rechtsvertretung oder zum Dolmetschen. Wachpersonal reguliert den Zugang zum Dienstgebäude. Es ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen und die Abstandsregeln sind einzuhalten.

Gaststätten- und spielrechtliche Angelegenheiten
Telefon:
Teilbereiche Innenstadt 0221 / 221-27970 
Teilbereiche Innenstadt, Stadtbezirke 5/Nippes, 7/Porz, 8/Kalk: 0221 / 221-27761
Stadtbezirke 2/Rodenkirchen, 3/Lindenthal, 4/Ehrenfeld, 6/Chorweiler, 9/Mülheim: 0221 / 221-26443

Glücksspielrecht - Spielhallen Telefon: 0221 / 221-27761

Servicenummern
Kontakt
Gaststättenangelegenheiten, Spielhallen
0221 / 221-27761
Öffnungszeiten

Vorsprache nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit Bestätigung!

Infos zum Gebäude

Der Eingang für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer ist ein Nebeneingang, der sich neben dem Haupteingang befindet. Im Innenbereich gibt es zur Überwindung von acht Stufen einen behindertengerechten Aufzug. Alle Aufzüge haben Bedienelemente mit Brailleschrift und akustische Etagenansagen. Der Schlüssel für die Behindertentoilette ist an der Information erhältlich.

Aufgaben

Gaststättenangelegenheiten

Glückspielrechtliche Angelegenheiten

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

  • Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestellen Bahnhof Deutz/Messe und Deutz-Fachhochschule)
  • Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
  • Bus-Linien 150, 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
  • Bus-Linie 153 (Haltestelle Deutz-Fachhochschule)
  • S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen

Organisation