adressen_anschrift
Zulassungsstelle
Max-Glomsda-Straße 4
51105 Köln
Postfach 10 35 64
50475 Köln
Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Bitte informieren Sie sich bei der Dienststelle, ob Sie vor dem Besuch Termine für eine persönliche Vorsprache vereinbaren müssen.

Termine können Sie telefonisch oder in einigen Bereichen online vereinbaren. 

Aufgrund der stark ansteigenden Corona-Infektionszahlen kann der Zutritt zu unseren Dienstgebäuden ab 1. Dezember 2021 nur nach der 3G-Regel gewährt werden. Bitte weisen Sie vor Betreten des Dienstgebäudes nach, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Der negative Testnachweis kann in Form eines Schnelltestes (nicht älter als 24 Stunden) oder eines PCR-Testes (nicht älter als 48 Stunden) erfolgen.

Für die Kontrollen an den Eingängen planen Sie bitte etwas mehr Zeit ein und halten Sie Ihre Nachweise bereit. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die Einhaltung der AHA-Regeln und die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen (sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken KN95/N95).

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtverwaltung
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 221-26635
Telefax
0221 / 221-26435
Kontakt
Internetbasierte Zulassung online - ikfz
Internetbasierte Zulassung online - ikfz
Kfz-Zulassungsstelle Köln
Internet:

Bitte beachten Sie:

Nutzen Sie nach Möglichkeit unseren Online-Service im Rahmen der internetbasierten Kraftfahrzeug-Zulassung Stufe 3, kurz iKFZ-Angebote für Ihre Zulassungsanliegen:
www.stadt-koeln.de/zulassung-online (bitte Adresse kopieren und in die Adressleiste Ihres Browsers einfügen, eine Direktverlinkung ist hier nicht möglich).

Die persönliche Vorsprache bei der Kfz-Zulassungsstelle ist für beratungsintensive Dienstleistungen nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie können diesen Termin online - siehe unten - oder telefonisch beziehungsweise per E-Mail vereinbaren.

Die Zulassungsstelle bietet grundsätzlich jeden Vormittag neu freigewordene zeitnahe Termine im Online-Terminkalender an, oftmals auch für den aktuellen Tag. Somit bestehen jeden Arbeitstag neue Chancen, einen Online-Termin zeitnah buchen zu können.

Für wenig beratungsintensive Anliegen, sogenannte Kurzanliegen, können Privatkund*innen (für 1 Fahrzeug) ohne Termin während der Öffnungszeiten (siehe unten) vorsprechen. Kurzanliegen sind:

  • Abmeldung eines Fahrzeugs
  • Anschriftenänderung in den Fahrzeugpapieren (ohne Halterwechsel, nur innerhalb Köln)
  • Ersatz Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Feinstaubplakette
  • Neusiegelung von Kennzeichen (als Ersatz bei Beschädigung oder Unlesbarkeit)
  • Ersatzkennzeichen bei Verlust/Diebstahl
  • Betriebserlaubnis – Ersatz (für Fahrzeughalter*innen mit Hauptwohnsitz in Köln

Der Kurzanliegen-Service für Privatkund*innen kann einmal täglich genutzt werden für ein bis maximal drei der oben genannten Anliegen.

Haben Sie Kurzanliegen gemäß der oben genannten Auflistung, melden Sie sich bitte beim Wachpersonal am Eingang. Von dort werden Sie weitergeleitet. In Abhängigkeit von Ihrer Anliegen-Anzahl und der Kundennachfrage insgesamt, erfolgt, gegebenenfalls nach Wartezeiten, die Bedienung am Schalterplatz.

Für Privatkund*innen gilt weiterhin:
Bei beziehungsweise ab vier Anliegen (Kurzanliegen und/oder Terminanliegen) steht Ihnen ausschließlich der Großkundenbereich zur Verfügung. Eine online-Terminbuchung für diesen Bereich ist nicht möglich.

Für Kundenbesuche des Großkundenbereichs gilt: grundsätzlich ist der Zugang zu dem speziellen Bereich täglich von 7 bis 9:30 Uhr möglich. Sie melden sich dazu zuerst beim Wachpersonal am Eingang und werden dann vom Wachpersonal dorthin geleitet.

Bitte zahlen Sie die jeweiligen Verwaltungsgebühren bei Ihrer Vorsprache möglichst bargeldlos, also mit EC-Karte. Insbesondere bei mehr als einem gebührenpflichtigen Anliegen ist die Karten-Zahlung das beste Zahlungsmittel.

Termintreue ist unser Anspruch, dennoch kann es bei Ihrer Vorsprache im Einzelfall möglicherweise zu einem verzögerten Aufruf kommen.

Sie können zu einem zügigen Ablauf Ihrer Angelegenheit beitragen, indem Sie pünktlich beziehungsweise maximal 10 Minuten vor der gebuchten Terminzeit zu Ihrem Termin erscheinen. Eine von Ihnen zu verantwortende Verspätung kann dazu führen, dass Sie im Interesse von termintreuen Kunden nicht bedient werden können und Sie somit einen neuen Termin benötigen.

Wir sind aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen gehalten, die Anzahl der Kund*innen in unseren Räumlichkeiten zu begrenzen. Wir können Ihnen den Zutritt in unsere Räumlichkeiten daher erst wenige Minuten vor Ihrer gebuchten Terminzeit ermöglichen.

Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Information:

Alternativ zu einem Ortstermin in der Kfz-Zulassungsstelle haben Sie die Möglichkeit,

  1. die online-Services im Rahmen der iKfz-Angebote zu nutzen und oder
  2. einen gewerblichen Kfz-Zulassungsdienst mit der Erledigung Ihrer Angelegenheit zu beauftragen, Kontaktdaten der Kfz-Zulassungsdienste finden Sie im Internet.

Telefonische Terminvereinbarungen für

  • Neuzulassungen,
  • Umschreibungen,
  • technische Änderungen,
  • Halterdatenänderungen et cetera

sind unter

0221 / 221-26635 möglich.

Terminvereinbarungen für folgende weitere Anliegen:

  • allgemeine und besondere Zulassungsangelegenheiten:
    zum Beispiel für die Zulassung von Fahrzeugen mit ausländischen Fahrzeugpapieren oder für die Beantragung von Ersatz-Zulassungsbescheinigungen Teil II (Fahrzeugbrief):
    per E-Mail an kfz-besonderezulassungen@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221 / 221-31273
  • Gebührenstelle für die Klärung von Gebührenangelegenheiten, wenn diese nicht schriftlich oder telefonisch bearbeitet werden können:
    per E-Mail an 341-21-gebuehrenstelle@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221 / 221-26471
  • Anzeigenbearbeitung, zum Beispiel auf Grund von erloschenem Versicherungsschutz, schweren technischen Mängeln, Verkehrsunsicherheit, fehlender Hauptuntersuchung:
    bitte per E-Mail an kfz-zulassung.anzeigenbearbeitung@stadt-koeln.de

    Ansprechpartner*innen für den Bereich Anzeigenbearbeitung
    werden Ihnen Montag bis Freitag während der Geschäftszeiten unter 0221 / 221-26635 vermittelt.
E-Mail an die Kfz-Zulassungsstelle
Servicenummern
Kontakt
Fragen rund um das Bewohnerparken
115 oder 0221 / 221-0
Öffnungszeiten

Servicezeiten:
Montag, 7 Uhr bis 14 Uhr
Dienstag, 7 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch, 7 Uhr bis 13 Uhr
Donnerstag, 7 Uhr bis 16 Uhr
Freitag, 7 Uhr bis 13 Uhr

Infos zum Gebäude

Falls die Anschrift nicht in Ihrem Navigationssystem enthalten sein sollte: die Zufahrt in die Max-Glomsda-Straße erfolgt über die Rolshover Straße.

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

  • Stadtbahn-Linie 7 (Haltestelle Poll Salmstraße)
  • Bus-Linie 159 (Haltestelle Taubenholzweg)
  • S-Bahn-Linien S 12, S 13, S 19 und Regionalbahn RB 25 (Haltestelle Köln-Trimbornstraße)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen

Organisation

Terminvereinbarung Online (nur Privatkund*innen)

Terminvereinbarung online

Großkund*innen

Für gewerbliche Kund*innen (Fahrzeughersteller*innen, Fahrzeughändler*innen, Kfz-Werkstätten, Kfz-Zulassungsdienste) sowie für Behörden und Konsulate, für die der Großkundenbereich der Kfz-Zulassungsstelle zuständig ist, gelten folgende Zeiten:

Montag bis Freitag, 7 Uhr bis 9:30 Uhr

Der Großkundenbereich bedient auch Privatkund*innen, die vier und mehr Anliegen gleichzeitig bearbeitet haben möchten. Für Kundenbesuche des Großkundenbereichs gilt: grundsätzlich ist der Zugang zu dem speziellen Bereich täglich zu den oben genannten Zeiten möglich. Sie melden sich dazu zuerst beim Wachpersonal am Eingang und werden dann vom Wachpersonal dorthin geleitet.

Bitte beachten Sie: Nachfragen zu Zulassungsvorgängen, die über einen Kfz-Zulassungsdienst in der städtischen Zulassungsstelle eingereicht wurden, können aus organisatorischen Gründen nicht beantwortet werden. Hier ist die zuständige Ansprechperson immer der*die je beauftragte Dienstleister*in.