Das Programm "Starke Veedel – Starkes Köln" beinhaltet verschiedene Maßnahmen in den elf Sozialraumgebieten, die sich auf unterschiedliche Fördermöglichkeiten des Landes Nordrhein-Westfalen beziehen:

Europäischer Sozialfonds

Das Land Nordrhein-Westfalen hat inzwischen Fördermittel für insgesamt drei Maßnahmen aus dem Europäischen Sozialfonds bewilligt, die in 2017 und Anfang 2018 gestartet sind:

Zugehende Hilfe für junge Menschen mit psychischen Problemen bis 27 Jahre – Plan 27 Willkommen und Ankommen in Köln Stadtteileltern

Programm des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Maßnahme Kita-Einstieg wird in ausgewählten Sozialräumen umgesetzt und durch ein Programm des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. 

Kita-Einstieg

Städtebauförderung

Weitere Maßnahmen wurde vom Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Städtebauförderung bewilligt. Die Umsetzung der Maßnahmen befindet sich in der Vorbereitung. 

Büro für Quartiersmanagement und Aktivierung sowie Evaluation Zuhause im Veedel: Modul A – Aktivierung und Beteiligung im Quartier Haus-, Hof- und Fassadenprogramm

Im Sozialraum Blumenberg, Chorweiler und Seeberg-Nord können die ersten Baumaßnahmen zur Erneuerung von zwei Spielplätzen in 2018 beginnen.

Spiel- und Bewegungsräume in den Veedeln