© Stadt Köln, 2013
Plangebiet Werkstattverfahren Mülheimer Süden inkl. Hafen

Im Werkstattverfahren Mülheimer Süden inklusive Hafen wurde ein Planungskonzept entworfen, das nutzungsstrukturell, städtebaulich und freiraumplanerisch eine gesamthafte Perspektive für den Standort beschreiben und zentrale Entwicklungsvorgaben definieren sollte.
Im Zuge dessen überprüften wir auch die bisherigen Nutzungsvorstellungen, wie sie im Rechtsrheinischen Entwicklungskonzept Teilraum Nord (REK-Nord) für den Mülheimer Süden festgelegt sind.

Rechtsrheinisches Entwicklungskonzept

Bisherige Planungsergebnisse überprüfen

Dabei waren die Ergebnisse der bereits vorliegenden Planungen für Teilflächen zu überprüfen und die bestehenden Rahmenbedingungen und Grundlagen für Entwicklungen im Mülheimer Süden zu berücksichtigen.

Als Erfolgsfaktoren für die Bearbeitung galt es, den Ort mit seinen Vorprägungen als Ausgangspunkt für sein künftiges Profil zu verstehen, alle relevanten Akteurinnen und Akteure mit ihren Entwicklungsabsichten in die Erarbeitung einzubinden und einen Realisierungsprozess aufzuzeigen.

Folgende grundsätzliche, sehr plakativ formulierte Prämissen waren in der Bearbeitung planerisch umzusetzen:

  • Die Stadt städtischer machen
  • Ein robustes Gesamtbild
    führt Vorhandenes zusammen und qualifiziert es weiter
  • Profilierung des Ortes - Achtung des baulichen Bestandes
  • Ein zukunftsfähiges und nachhaltiges Quartier
  • Erschließungsqualität = Standortqualität
  • Die Lage am Fluss, ein Plus
  • Schrittweise Realisierbarkeit

 

Der Stadtentwicklungsausschuss hatte die Konzeptbausteine sowie die Vorgaben der Aufgabenstellung für das Werkstattverfahren beschlossen. Die Beschlussvorlage und die Beratungsergebnisse können Sie im Ratsinformationssystem einsehen

Beschlussvorlage 2171/2013

Die Aufgabenstellung für das Werkstattverfahren haben wir hier für Sie zum Download bereit gestellt:

Aufgabenstellung Werkstattverfahren
PDF, 4628 kb

Weitere Informationen zum Werkstattverfahren

Ablauf des Werkstattverfahrens
Akteurinnen und Akteure im Werkstattverfahren
Veranstaltungen
Zurück zur Startseite "Mülheimer Süden inklusive Hafen"