Kölnisches Stadtmuseum betreibt Blog zu Sonderausstellung

Ab sofort ist ein Weblog zur Sonderausstellung "KÖLN 1945. Alltag in Trümmern" des Kölnisches Stadtmuseums online. Mit diesem ansprechend gestalteten digitalen Magazin haben Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, von zuhause aus tief in die Themen der Ausstellung einzusteigen.  

Informative Beiträge, Fotos und Zitate von Zeitzeugen lassen den Alltag in der zerstörten Stadt und die ersten Jahre des Wiederaufbaus lebendig werden: Von Hunger, Wohnungsnot und „Fringsen“, dem politischen und kulturellen Neubeginn bis zu den bis heute sichtbaren Spuren des Krieges. Eine digitale Pinnwand lädt zu immer neuen Entdeckungsreisen durch dieses prägende Kapitel der Kölner Stadtgeschichte ein.  

Über den Blog können auch Videoclips aufgerufen werden und so Kuratorin Yvonne Katzy und Museumsdirektor Dr. Mario Kramp persönlich durch "KÖLN 1945" begleitet werden. Diese Kurzführungen dauern jeweils knapp anderthalb Minuten und führen durch alle Ausstellungsräume.  

Mehrmals wöchentlich wird der Blog um neue Beiträge (mit deutschen und englischen Texten) erweitert. So entsteht ein einmaliges, fesselndes Online-Kompendium zum Kriegsende und der Nachkriegszeit in Köln, das zu entdecken ist unter www.koeln1945.blog

Zum Blog Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit