Zehnjähriger stellt ein Belohnungssystem für klimafreundliche Mobilität vor

Erstmals in der 33-jährigen Geschichte des Ausschusses für Anregungen und Beschwerden befasst sich der Ausschuss mit der Anregung eines Kindes. Am morgigen Dienstag, 14. Mai 2019, wird ein Zehnjähriger in der Ausschusssitzung seine Idee für einen besseren Klimaschutz durch ein Belohnungssystem für klimafreundliche Mobilität vorstellen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 17 Uhr und findet im Rathaus Spanischer Bau, Theodor-Heuss-Saal, statt.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit