Abfahrt von der B55a zur Waldecker Straße bleibt für 14 Tage gesperrt

In den Herbstferien lässt das Amt für Straßen und Verkehrstechnik die Abfahrt "Köln-Buchforst" sanieren. Dort werden die Fahrbahn und die Schutzeinrichtungen entlang der Abfahrt bis an die Waldecker Straße erneuert.

Dies bedeutet für Autofahrer, dass sie vom Tunnel Kalk kommend an dieser Stelle den Stadtteil Buchforst nicht auf direktem Wege erreichen können. Sie müssen nun an der Anschlussstelle "Kalk" die B55a verlassen, um dann über die Straße des 17. Juni, den Kreisverkehr an der Corintostraße und zurück über die Straße des 17. Juni wieder auf die B55a in Richtung Tunnel Kalk zu fahren. Über die Abfahrt "Solinger Straße" gelangen Autofahrer wieder zur Waldecker Straße und damit zum Stadtteil Buchforst.

Die Sperrung der Abfahrt wird bereits am Donnerstag, 2. Oktober 2014, ab etwa 18 Uhr eingerichtet und bleibt bis Freitag, 17. Oktober 2014, bestehen.

Die in den letzten Wochen erfolgten Straßenbauarbeiten an der Auffahrt Buchforst, über die Autofahrer von der Waldecker Straße auf die B55a in Richtung Zoobrücke fahren können, werden bis zum 2. Oktober 2014 abgeschlossen sein.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit