47 neue Seniorenvertreter in allen Stadtbezirken

Mit einer leicht gesunkenen Wahlbeteiligung sind die Wahlen zur Kölner Seniorenvertretung 2016 zu Ende gegangen. Das vorläufige Wahlergebnis liegt nun vor. Das endgültige Ergebnis stellt der Wahlausschuss am morgigen Freitag, 4. November 2016, fest. 47 Seniorenvertreterinnen und – vertreter wurden in den vergangenen Wochen durch Briefwahl für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt. Insgesamt 103 Personen hatten sich in den neun Stadtbezirken zur Wahl gestellt.

Zur Wahl der Seniorenvertretung 2016 waren 246.583 Kölnerinnen und Kölner wahlberechtigt, die 60 Jahre und älter waren, sowohl Deutsche als auch Mitbürger mit ausländischer Staatsbürgerschaft. Insgesamt haben 61.868 Seniorinnen und Senioren bei der Wahl ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung ist gegenüber der letzten Wahl im Jahr 2011 (27,9 Prozent) auf 25,09 Prozent gesunken.

Die neun Wahlbezirke waren deckungsgleich mit den Stadtbezirken. Je Wahlbezirk wurden die fünf Kandidaten mit der höchsten Stimmenzahl in die Seniorenvertretung des Stadtbezirkes gewählt. Die Wahlordnung für die Wahl der Seniorenvertretung legt fest, dass in den Wahlbezirken, in denen mindestens zwei Kandidaten mit ausländischer Staatsbürgerschaft kandidieren, aber nicht direkt gewählt werden, jeweils ein Kandidat mit ausländischer Staatsbürgerschaft als sechstes Mitglied in die Seniorenvertretung im Bezirk einzieht. In Chorweiler wurde mit Yadigar Arslan eine Kandidatin mit türkischer Staatsbürgerschaft, und in Kalk mit Ramazan Arslan ein Kandidat mit türkischer Staatsbürgerschaft gewählt.

Bis zum 7. Dezember 2016 konstituieren sich die Seniorenvertretungen in den Stadtbezirken. Sie vertreten die Interessen der Senioren im Bezirk und arbeiten in den Bezirksarbeitsgemeinschaften Seniorenpolitik mit Verwaltung, Politik und den Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege im Bezirk zusammen. In neun Ratsausschüssen ist jeweils ein Mitglied der Seniorenvertretung als sachkundiger Einwohner vertreten. Ausführliche Informationen zur Wahl der Seniorenvertretung 2016 und zu den Aufgaben der Seniorenvertretung gibt es auf der Internetseite der Stadt Köln unter der Rubrik "Wahlen in Köln".

Die neuen vorläufigen Seniorenvertreter:

Innenstadt:

NameVornameAnzahl der gültigen Stimmen
MarschallEdith2.458
Flöge-BeckerMaria2.045
MeurersHans-Anton1.912
PaschKalr-Heinz1.712
WillKarin1.591

Rodenkirchen:

NameVonameAnzahl der gültigen Stimmen
Tillmann-GehrkenBernd3.036
Dr. HaiderGerhard3.002
MajewskiRichard2.945
Dr. KöhlerChristiane2.260
MerkenichAnne1.909

Lindenthal:

NameVornameAnzahl der gültigen Stimmen
BermüllerBarbara2.922
Grimbach-SchmalfußUta2.783
DrießenHedwig2.650
KlugAnne2.545
WagnerHeinzpeter2.513

Ehrenfeld:

NameVornameAnzahl der gültigen Stimmen
NigmannHeiko1.896
GeuerKurt1.851
LiebigLilly1.823
Lenzen-GencoRuth1.610
MülhensPeter1.439

Nippes:

NameVornameAnzahl der gültigen Stimmen
Dr. ClasenHerbert2.793
Dr. PfingsthornBurkhard2.734
Krüger-IsraelHedwig2.339
Vorphal-AllweinsFelicitas2.323
SteinforthFriedrich1.717

Chorweiler:  

NameVornameAnzahl der gültigen Stimmen
ReiffKäthe2.246
OttenbergIngrid1.920
TankChristiel1.897
RüßmannSofia1.754
KochKlaus1.739
ArslanYadiger356

Porz:

NameVornameAnzahl der gültigen Stimmen
AchtenHartmut2.693
OttoIrmgard2.425
WittkoBarbara2.177
KrempaHerbert Anton2.090
KlömpkenOlaf1.967

Kalk:   

NameVornameAnzahl der gültigen Stimmen
Dr. TheisohnMartin4.039
MederIrma2.765
RingelHannelore2.476
MurawskiElisabeth2.005
KaumannsHans-Gerd1.748
ArslanRamazan879

Mülheim:    

NameVornameAnzahl der gültigen Stimmen
BuchholzSigrid3.684
Dr. Dr. MückHerbert3.627
SchererKarin3.373
PieperHans-Georg2.420
AlexiusKurt W.2.239

 

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit