Fahrpläne der KVB-Buslinien 149 und 136 wurden verändert

In einer Mitteilung hat die Verwaltung dargestellt, dass die Buslinie 149 bereits mit Eröffnung des Gymnasiums Zusestraße im August 2022 zwecks Anbindung im Linienweg angepasst werden soll. Auf diese Weise besteht eine direkte Busanbindung des Gymnasiums an den Stadtteil Widdersdorf. Ursprünglich war dies für August 2023 geplant.  

Neue Linienführung der 149

Im Rahmen dieser Maßnahme wird die Linie 149 von Weiden Zentrum kommend nach der Haltestelle "Bahnhof Lövenich" auf die Kölner Straße geführt, um anschließend über die Ottostraße das neue Gymnasium anzubinden. Von der Zusestraße aus wird über den Lise-Meitner-Ring der ursprüngliche Linienweg wieder erreicht.  

Ab August 2022 werden die Haltestellen "Curt-Stenvert-Bogen", "An der Ronne" und "Zaunstraße" durch die Linie 149 nicht mehr angefahren. Sie werden aber weiterhin durch die Linien 145 und 172 bedient, was angesichts der aktuellen Fahrgastnachfrage angemessen ist. Die Linie 145 bindet die zuvor genannten Haltestellen an Werktagen weiterhin ganztägig im 20-Minuten-Takt an die Haltestellen "Weiden Zentrum", "Bahnhof Lövenich", "Widdersdorf" und "Bocklemünd" an.  

Die zusätzlichen Kosten für die vorzeitige Anbindung der Linie 149 betragen bis zum August 2023 rund 30.000 Euro. Die bereits 2021 beschlossene Verlängerung der Buslinie 136 zum Gymnasium an der Zusestraße nach den Sommerferien 2022 stellt die Anbindung aus der Innenstadt sicher.

Fahrplanwechsel 2022 - Vorzeitige Verschwenkung der Buslinie 149 zur Anbindung des Gymnasiums Zusestraße ab August 2022
Plan Zusestraße Fahrplanwechsel
PDF, 621 kb
Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit