Holger Baumann zum neuen Interimsgeschäftsführer bestellt

Der Aufsichtsrat der Kliniken der Stadt Köln hat sich für den 60-jährigen Klinikmanager Holger Baumann aus Hannover als Interimsgeschäftsführer der Kliniken der Stadt Köln ausgesprochen. Der Aufsichtsrat der Kliniken hatte am vergangenen Freitag empfohlen, Baumann für 24 Monate zum Interimsgeschäftsführer zu bestellen. Der städtische Finanzausschuss nahm das Votum am gestrigen Montag, 2. Juli 2018, zur Kenntnis.

Baumann führte von 2014 bis Ende 2017 als Vorsitzender der Geschäftsleitung die Insel Gruppe in Bern, das nach eigenen Angaben größte und führende medizinische Versorgungssystem der Schweiz mit mehr als 10.000 Mitarbeitern. Von 2000 bis 2014 war Baumann Vizepräsident und Finanzchef der Medizinischen Hochschule Hannover. Von 1996 bis 2000 war er Kaufmännischer Direktor einer Klinik in Hamburg, ein akademisches Lehrkrankenhaus mit 23 Fachabteilungen.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker:

Ich freue mich, insbesondere auch für die Kolleginnen und Kollegen der Kliniken, dass Herr Baumann als Interimsgeschäftsführer diese wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt. Er gilt als erfahrener Klinikmanager und bringt die nötige Kompetenz für eine erfolgreiche wirtschaftliche Sanierung und Weiterentwicklung der Kliniken mit.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit