Kölnerinnen und Kölner haben freien Eintritt in die Sammlungen und Sonderausstellungen der städtischen Museen

Die Museen der Stadt Köln laden am Donnerstag, 2. Juli 2020, wieder zum KölnTag ein. Wie an jedem ersten Donnerstag im Monat haben alle Kunstinteressierten mit Wohnsitz in Köln die Gelegenheit, die Highlights der städtischen Museen bei freiem Eintritt zu genießen. Bis 22 Uhr haben die Museen geöffnet. Als Nachweis für den Wohnsitz dient der Personalausweis oder der KölnPass, den unter anderem viele der in Köln lebenden Flüchtlinge besitzen. Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite und dort unter Veranstaltungen, KölnTag.  

Aufgrund der aktuellen Lage finden nur wenige Veranstaltungen an diesem Tag statt. Die Gastronomie in den Häusern ist wieder geöffnet und freut sich auf viele Gäste. Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Ausstellungen und Veranstaltungen sowie Zugang zu den digitalen Angeboten des Museumsdienstes und der Museen erhalten Interessierte tagesaktuell auf der Internetseite www.museen.koeln.  

Weitere Informationen zum KölnTag gibt es beim Museumsdienst, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Waltraud Herz, Telefon: 0221/ 221-24033, E-Mail: waltraud.herz@stadt-koeln.de

Aktuelle Angebote E-Mail an Frau Herz Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit