Stimmen von Oberbürgermeister und Kulturdezernentin zu Dr. Dziewior

Hocherfreut,

zeigt sich Oberbürgermeister Jürgen Roters,

dass mit Yilmaz Dziewior ein ganz herausragender Fachmann und Kenner der zeitgenössischen Kunst die Leitung des Museum Ludwig übernimmt. Nicht von ungefähr ist er zum Kurator des Österreich-Pavillons für die Biennale von Venedig 2015 berufen worden. Dziewior verfügt nicht nur über eine große internationale Reputation und Anerkennung in der Kunstwelt. Er stammt auch aus dem Rheinland und hat schon als Kurator am Museum Ludwig gearbeitet. Haus und Sammlung sind ihm also gut vertraut. Seine Berufung erfolgt deshalb auch in großer Übereinstimmung mit der Peter und Irene Ludwig Stiftung und der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig. Ich bin sehr froh, dass es gelungen ist, zügig einen so renommierten Nachfolger für Philipp Kaiser zu finden. Damit kann das Museum Ludwig einer spannenden Weiterentwicklung entgegensehen.

Mit Dr. Yilmaz Dziewior wird eine international anerkannte Persönlichkeit Direktor des Museum Ludwig, die selbst verschiedene Kulturen in sich vereinigt, über einen langjährigen Erfahrungsschatz als erfolgreicher Kurator und Museumsdirektor verfügt und Köln, der Rheinschiene und dem Hause selbst eng verbunden ist

so die Beigeordnete für Kunst und Kultur, Susanne Laugwitz-Aulbach.

Sein Blick auf das Museum Ludwig wird diese Institution neu erstrahlen lassen.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit