Neue Leitung für Koordinationsstelle Klimaschutz gefunden

© Stadt Köln
Leiter Koordinationsstelle Klimaschutz Professor Doktor Tobias Gößling

Prof. Dr. Tobias Gößling soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Leitung der "Koordinationsstelle Klimaschutz" der Stadt Köln, zu der aktuell elf Mitarbeitende gehören, übernehmen. Dies hat jetzt Oberbürgermeisterin Henriette Reker dem Hauptausschuss vorgelegt.

Der international renommierte Wissenschaftler und anwendungsorientierte Diplom-Wirtschaftsingenieur (Studien-Schwerpunkt Umweltökonomie) hat als leitender Mitarbeiter von 2008 bis 2018 im Tilburg Sustainability Center erfolgreich Nachhaltigkeitsprojekte auf dem Campus der Tilburg University, in der Stadt Tilburg und der Region Nord-Brabant umgesetzt. Neben der Strategieentwicklung für regionale Klimaschutz- und Standortentwicklungsprojekte steuerte Gößling den Forschungsbereich "gesellschaftliche Entwicklung" sowie Change-Management-Prozesse in Unternehmen, Kommunen und Krankenhäusern in Nord-Brabant. Zudem hat er als Vorstandsmitglied einer europäischen Nichtregierungsorganisation (NGO) erfolgreich internationale Kooperationen geleitet. 2019 übernahm Gößling eine volle Professur im Department für Strategie und am "CSR center of excellence an der KEDGE Business School" in Bordeaux. Seit April 2020 vertritt er die Professur für Umweltmanagement an der Technischen Universität Dresden.

Mit Dr. Gößling erhält die Koordinationsstelle Klimaschutz einen kompetenten Fachmann, der aufgrund seines bisherigen Werdegangs die besten Voraussetzungen dafür mitbringt, entscheidende und konkrete Fortschritte beim Klimaschutz gemeinsam mit vielen Akteuren in Köln zu erzielen. Diese Aufgabe erfordert nicht nur aktuelles wissenschaftliches Know-how, sondern auch ausgeprägte Managementqualitäten und kommunikative Fähigkeiten, um hier spürbare Entwicklungen anzustoßen und zu begleiten,

so Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Mit seinen langjährigen Erfahrungen aus den Bereichen Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Veränderungsmanagement verfügt Herr Dr. Gößling über ein breites Wissen, das hervorragend zu den anstehenden Aufgaben passt, das Ziel der Klimaneutralität für Köln zu erreichen,

sagt Dr. Harald Rau, Beigeordneter für Soziales, Umwelt, Gesundheit und Wohnen der Stadt Köln.

Die bisherige Leiterin der Koordinationsstelle Klimaschutz, Dr. Barbara Möhlendick, ist zum 30. Juni 2020 in den Ruhestand gegangen.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit