Digitale Nachfolge des „Künstleradressbuch Köln“

Als digitaler Nachfolger des gedruckten Künstleradressbuches Köln, geht jetzt die Internetplattform kuenstlerverzeichnis-koeln.de an den Start. Das Verzeichnis, das vom Kulturwerk des Bundesverbandes Bildender Künstler Köln (BBK Köln) in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Köln herausgegeben wird, stellen Götz Sambale und Friederike van Duiven vom Kulturwerk des BBKKöln e.V. und Kulturamtsleiterin Barbara Foerster bei einem Pressegespräch am Montag, 6. Oktober 2014, 11 Uhr, im Kulturamt vor.

Das Verzeichnis bietet Informationen zu Künstlern, die in Köln leben und arbeiten. Sie können sich im kuratierten Verzeichnis mit ihren Werken und Textinformationen präsentieren. Als Basis für den offiziellen Start des Verzeichnisses dienten die Angaben des letzten gedruckten "Künstleradressbuch Köln" von 2008, das ebenfalls durch den BBK und vom Kulturamt herausgegeben wurde.

Die Informationsplattform kuenstlerverzeichnis-koeln.de wird ständig aktualisiert. Sie ist ein weiterer Baustein, um die vielfältig professionell tätige Künstlerszene in Köln sichtbar zu machen. Ergänzt wird das Verzeichnis durch ein jeweils zum Jahresende erscheinendes E-Book, durch das die stetigen Veränderungen in der Kölner Künstlerschaft erkennbar werden.

Professionell tätige Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz und/oder Arbeitsplatz in Köln sind aufgefordert, sich auf der neuen Plattform einzutragen. Voraussetzung ist, dass der Künstler aktuell künstlerisch tätig ist, ein abgeschlossenes künstlerisches Studium an einer staatlich anerkannten Kunstakademie oder Kunsthochschule nachweisen kann, oder, bei Autodidakten, über eine mehrjährige Ausstellungstätigkeit im professionellen Bereich verfügt.

Das Einstellen von Text- und Bildmaterial ist kostenfrei und jederzeit editierbar. Das Hochladen von Bilddateien ist auf 15 Werke begrenzt. Weitere Informationen zu Registrierung, Eintragung ins Verzeichnis und Freischaltung gibt es auf der Internetseite. 

Matjoe-Raum für Kunst

Das kuenstlervereichnis-koeln.de wird unterstützt und technisch betrieben von ausstellungsportal/offene-atliers-koeln.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Kulturwerk des BBKKöln e.V.
Matjoe – Raum für Kunst
Mathiasstr. 15, 50676 Köln
Tel. 0221 2582113 (Mi und Do 15-18 Uhr)

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit