Donnerstag legen Komba-Gewerkschaftler*innen die Arbeit nieder

Am Donnerstag, 12. Mai 2022, ruft die Gewerkschaft Komba alle Mitglieder des Sozial- und Erziehungsdienstes zum ganztägigen Streik auf. Die konkreten Auswirkungen auf die 220 städtischen Einrichtungen können erst am Streiktag beziffert werden. Es kann damit gerechnet werden, dass die Einschränkungen auf den Betrieb der Einrichtungen geringer ausfallen wird, als dies an den Streiktagen vom 9. bis 11. Mai 2022 der Fall ist.  

Die Verwaltung hat die Kita-Leitungen gebeten, die Erziehungsberechtigten darüber zu informieren, ob die jeweilige Einrichtung komplett oder teilweise bestreikt wird. Die Eltern können sich erkundigen, inwieweit der Betrieb in ihrer Kita aufrechterhalten wird oder ob diese geschlossen bleibt und damit keine Betreuung möglich ist.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit