Kölner Haus gehört dem "Excellence Club" von "Best in Heritage" an

Das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt (RJM) hat erneut eine bedeutende Auszeichnung erhalten. Das Haus am Neumarkt wurde im kroatischen Dubrovnik in den "Excellence Club" von "Best in Heritage" aufgenommen. "Best in Heritage" gilt als einzigartige internationale Plattform der bedeutendsten Museen und Projekte des kulturellen Erbes. Zu der Konferenz werden seit 2001 einmal im Jahr 24 herausragende Beispiele professioneller Expertise aus der musealen Fachwelt der ganzen Erde geladen - darunter diesmal das Rautenstrauch-Joest-Museum.

Jährlich bewerben sich mehrere tausend Museen und Projekte aller Kontinente um die renommierten Auszeichnungen, die die hohe Professionalität und Qualität ihres Wirkens anerkennen. Von diesen erhalten einige hundert einen Preis, aber nur zwei Dutzend werden Mitglieder des "Excellence Club" von "Best in Heritage". Partnerschaftlich organisiert mit Europa Nostra unter der Schirmherrschaft von ICOM unterstützen die UNESCO, das Europäische Museumsforum, die Stadt Dubrovnik und das kroatische Kulturministerium "Best in Heritage".

Oberbürgermeister Jürgen Roters freut sich über die Auszeichnung für das RJM. Welchen Wert sie besitze, zeige schon, dass das Haus als einziges deutsches Museum in diesem Jahr in Dubrovnik in den "Excellence Club" aufgenommen wurde.

Das vergrößert noch einmal den ohnehin schon hohen Bekanntheitsgrad des RJM, sorgt so für höhere Besucherzahlen und verschafft ihm eine größere Aufmerksamkeit in aller Welt.

Auch Museumsdirektor Professor Dr. Klaus Schneider ist hoch erfreut über die Einladung nach Dubrovnik. Wir sind von dem Lob und der Anerkennung für unsere neue Ausstellungskonzeption auch seitens unserer internationalen Kolleginnen und Kollegen überwältigt. Er war zusammen mit seiner Stellvertreterin Dr. Jutta Engelhard, Projektleiterin der Neukonzeption, nach Dubrovnik gereist.

Im April 2012 hatte der Europarat dem im Oktober 2010 neu eröffneten Rautenstrauch-Joest-Museum in Straßburg seinen Museumspreis verliehen. Es erhielt diese renommierte Auszeichnung nicht nur als erstes Kölner, sondern auch als erstes ethnologische Museum europaweit.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit