Oberbürgermeisterin Reker zeichnet Kölner Top-Athleten aus

Die erfolgreichsten Kölner Einzelsportlerinnen, -sportler und Mannschaften versammelten sich am Samstag, 22. August 2020, im großen Saal der Kölner Flora mit ihren Trainern und Vereinsvorständen. Oberbürgermeisterin Henriette Reker beglückwünschte alle zu ihren nationalen und internationalen Erfolgen 2019 und überreichte die "Große Sportplakette der Stadt Köln" in Gold, Silber oder in Bronze.  

84 der 148 Ausgezeichneten waren anwesend, um die Ehrungen persönlich entgegenzunehmen. Die "Große Sportplakette in Gold" erhielten die Europameister im Voltegieren, "Pas de Deux", aus Dünnwald, sowie zwei Kölner aus der Kanu-Polo-Nationalmannschaft. Auch die Schwimmerinnen der Kurzbahnstaffel des SC Aqua Köln, die Damen vom Rugby Sport Verein Köln, die Sprintstaffel der LT Deutsche Sporthochschule Köln, Boxerin Nadine Apetz, Judoka Martyna Trajdos und Turnerin Sarah Voss wurden ausgezeichnet. Die Kölner Sport-Bilanz kann sich sehen lassen: fünf Europameister- und zwölf Vize-Titel, 60 Deutsche Meisterinnen und Meister sowie sieben dritte Plätze bei Europa- und Weltmeisterschaften beziehungsweise in einem Europapokal-Wettbewerb.  

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit