Am 14. November 2018 in der Eingangshalle des Kalk-Karrees

Das Fundbüro der Stadt Köln verkauft am Mittwoch, 14. November 2018, von 9 bis 11 Uhr in der Eingangshalle des Kalk-Karrees, Ottmar-Pohl-Platz 1, in Köln-Kalk, Fahrräder, Kinderwagen, Roller und Ähnliches zu einem Preis von 10 bis rund 300 Euro. Es handelt sich hierbei um Fundgegenstände, die teilweise reparaturbedürftig sind. Ein großer Teil der Fahrräder und Kinderwagen sind jedoch in einem verkehrstauglichen Zustand.

Die Bezahlung kann nur in bar erfolgen, Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Es handelt sich um einen Verkauf und nicht um eine Versteigerung.

Weitere Informationen
Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit