Finkens Garten verschenkt Blumenzwiebeln an städtische Kitas

© Stadt Köln
Frühblüher

Finkens Garten hat für dieses Jahr frühblühende Blumen wie Blausternchen, Traubenhyazinthen, Wildtulpen, Wildkrokusse und Hasenglöckchen zur "Kinderpflanze des Jahres" ernannt. Denn nach einem langen Winter freuen sich nicht nur Menschen, sondern auch hungrige Insekten über die Blütenpracht. Die Sorten wurden bewusst so ausgesucht, dass sie schon zu Frühlingsanfang Insekten als Nahrungsquelle dienen. Zu dieser Zeit im Jahr ist das Nahrungsangebot sonst für Insekten gering.

Alljährlich wählt der Naturerlebnisgarten eine Kinderpflanze des Jahres, die zusammen mit einer Pflanzanleitung an Kindergärten verschenkt wird. Das ist immer eine Pflanze, die für Kinder spannend und interessant ist und die keine allzu hohen Pflegeansprüche hat.

Interessierte Mitarbeitende aus städtischen Kindergärten können sich ab sofort nach Anmeldung ein Zwiebelpaket mit verschiedenen Blumen und jeweils etwa 20 Zwiebeln und Pflanzanleitung abholen. Die Menge reicht für etwa 100 Kitas. Der Treffpunkt ist vor dem Haupthaus in Finkens Garten. Es wird um vorherige Anmeldung montags bis freitags zwischen 13 und 14 Uhr telefonisch unter 0221 -28 57 364 oder per E-Mail gebeten.

Anmeldung für Frühblüher Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit