Nachtarbeit für Maßnahmen im südöstlichen Teil des Platzes

Die Stadt Köln modernisiert die Ampelanlagen im südöstlichen Teil des Neumarktes. Über die gesamte Baumaßnahme wurde bereits umfassend informiert.

Ab Montag, 3. Mai 2021, wird für die Dauer von voraussichtlich zwei Wochen verstärkt im Gleisbereich des Überwegs zwischen Fleischmengergasse und Neumarkt sowie auf der Cäcilienstraße Höhe Hausnummer 48 gearbeitet. Diese Arbeiten finden überwiegend nachts statt. Hierzu wird die Cäcilienstraße in der Zeit von 21 Uhr bis 5 Uhr des Folgetages in beiden Richtungen um eine Spur verengt und der Linksabbieger in der Wendefahrt um den Neumarkt gesperrt.  

Für auftretenden Baulärm bittet die Stadt Köln die Anwohner*innen um Verständnis.

Baumaßnahme: Erneuerung Ampelanlage Neumarkt Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit