Ordnungsdienst und Kampfmittelbeseitigungsdienst sind vor Ort

Bei geplanten Sondierungsarbeiten im Gelände der Kleingartenanlage KGV Köln-Klettenberg, Luxemburger Straße/Militärringstraße, wurde am heutigen Dienstagmorgen, 19. März 2019, eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Es handelt sich um eine 5-Zentner-Bombe (250 Kg) englischer Bauart mit einem Heckaufschlagszünder. Sie soll noch heute entschärft werden.  

Der Ordnungsdienst der Stadt Köln und der Kampfmittelbeseitigungsdienst sind vor Ort und bereiten die erforderlichen Maßnahmen vor. Über eine eventuelle Evakuierung der angrenzenden Gebäude und Grundstücke wird in Kürze informiert.  

Wegen Informationen zu Verkehrsbehinderungen wird gebeten, sich zusätzlich bei Radio Köln, WDR und anderen Medien sowie online bei den KVB und weiteren Verkehrsunternehmen zu informieren.

Standortsuche

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit