Bewegungsinitiative von StadtSportBund und Stadt Köln geht in die dritte Runde

Schon vor den Schulferien können sich alle Kölner*innen wieder auf vielseitige und generationsübergreifende Sportangebote freuen. Ab 1. Juli 2021 starten die kostenfreien, inklusiven und für jede*n zugänglichen Trainingsangebote unter freiem Himmel. Jung und Alt können wie gewohnt ohne Anmeldung bei "Kölle aktiv" mitmachen. Die Sportvereine vor Ort bieten neben den klassischen Sportarten auch Neues zum Ausprobieren an. Das Programm umfasst die Kategorien Gymnastik/Entspannung, Fitness, Seniorensport, Tanz und Selbstverteidigung. An den Jahnwiesen stehen wieder Padel-Tennis-Boxen und Teqball-Tische zur Verfügung, die im Vorjahr auf große Resonanz stießen.

Mehr als 35 Sportvereine des StadtSportBundes Köln bieten bis zum 30. September 2021 zahlreiche Möglichkeiten, sich fit zu halten. Dabei gibt es in jedem Kölner Stadtbezirk ein Mitmachangebot – täglich, auch an den Wochenenden. Insgesamt werden 18 städtische Grünflächen sowie zahlreiche Vereinsanlagen bespielt. Die Aktionswochen richten sich gezielt auch an Menschen, die bisher noch keinen Zugang zu Sport und Bewegung haben. Kölle Aktiv bietet die Möglichkeit, ohne Vorkenntnis einzusteigen und sich zu informieren. Benötigt werden lediglich Sportbekleidung und eine Wasserflasche.

Robert Voigtsberger, Kölns Beigeordneter für Bildung, Jugend und Sport, liegt das Angebot für alle Kölner*innen besonders am Herzen:

Kölle aktiv geht in die dritte Runde und es war für uns keine Frage, die Mittel dafür wieder bereitzustellen – gerade in diesem Sommer. Der StadtSportBund Köln und die Vereine haben erneut ein vielfältiges, professionelles Sportangebot für alle auf die Beine gestellt, bei dem wirklich für jede*n etwas dabei ist. Ich möchte alle Kölner*innen einladen und motivieren, kostenfrei das Angebot in ihrem Stadtbezirk auszuprobieren: Machen Sie mit und werden Sie (Kölle) aktiv!

Peter Pfeifer, Vorsitzender des StadtSportBundes Köln:

Wir freuen uns riesig, dass nach den harten Zeiten, die hinter uns liegen, nach einer Pandemie, die den Sport fast lahmgelegt hat, nun endlich wieder Sport für alle stattfindet. Die Lebensfreude kehrt zurück, der Sportbegeisterung sind fast keine Grenzen mehr gesetzt. Kommt alle, macht mit, wir freuen uns alle auf Euch!

Kölle aktiv orientiert sich an der Sportentwicklungsplanung, die das Ziel hat, öffentliche Räume für Sport und Bewegung zu öffnen. Gerade nach den erschwerten Monaten der Pandemie erhoffen sich die Initiatoren und Vereine großen Zuspruch. Es gelten die Sicherheits- und Hygienebestimmungen der jeweils aktuellen Corona-Schutzverordnung.

Kölle Aktiv Facebook Kölle Aktiv Instagramm Kölle Aktiv Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit