3.528 Kölner*innen sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert

Mit Stand heute, Montag, 19. April 2021, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 43.936. (Vortag: 43.475) bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in Köln aktuell bei 188,1 und die Reproduktionszahl bei 1,31.  

329 Personen befinden sich derzeit im Krankenhaus in stationärer Quarantäne, davon 126 auf Intensivstationen. Dem Gesundheitsamt wurden zwei weitere Verstorbene im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gemeldet: ein 41-Jähriger und ein 53-Jähriger, beide vorerkrankt. Bislang sind 614 Kölner*innen verstorben, die positiv auf Covid-19 getestet wurden.   

Aktuell sind 3.528 Kölner*innen mit dem Corona-Virus infiziert. (Hinweis: Die Zahl zu den bestätigten Corona-Virus-Fällen und die Zahl der Toten beziehen sich ausschließlich auf Kölner Bürger*innen. Die Zahlen zu den Patient*innen im Krankenhaus beinhalten nicht nur Kölner*innen, sondern auch Erkrankte von außerhalb.)  

Betrieb städtischer Testzentren verlängert

Der Betrieb der städtischen Testzentren in Finkenberg, Chorweiler, Meschenich, Kalk und Mülheim wird vorerst bis zum 30. April verlängert. Die Testzentren sind täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, mit Ausnahme des Testzentrums in Chorweiler, das von 8 bis 16 Uhr seine Türen öffnet.  

Die Testzentren sind unter folgenden Adressen zu erreichen:  

  • Meschenich: Alte Brühler Landstraße 425, Jugendheim St. Bläsius
  • Chorweiler: Im Foyer des Bürgerzentrums Chorweiler, Pariser Platz 1
  • Finkenberg: Sporthalle der Gesamtschule, Stresemannstraße 36
  • Kalk: Bürgeramt Kalk, Kantine, Kalker Hauptstraße 247-273
  • Mülheim: Sporthalle, Bergischer Ring 40  

In insgesamt 623 Teststellen können Kölner*innen den kostenlosen Bürgertest stadtweit in Anspruch nehmen. In der vergangenen Woche war die Gesamtkapazität der Teststellen im Tagesdurchschnitt zu 29 Prozent ausgelastet.  

Oberbürgermeisterin Henriette Reker:

Das Testen bleibt weiterhin ein zentraler Baustein in der Bekämpfung der Pandemie. Wir haben in Köln in kürzester Zeit ein großes Testangebot für alle Kölner*innen geschaffen. Jede durchgeführte Testung hilft, das Infektionsgeschehen im Auge zu behalten und weitere Ansteckungen zu verhindern. Deshalb möchte ich alle Bürger*innen nochmal ermuntern, die kostenlosen Tests wahrzunehmen.  

Virus-Mutanten nachgewiesen 

In Köln wurden bislang (Stand 19. April 2021) 4.997 Fälle der mutierten britischen Corona-Virus-Variante, 306 Fälle der südafrikanischen Variante, sieben Fälle der brasilianischen Variante und 19 Fälle einer Mutation der mutierten britischen Corona-Virus-Variante nachgewiesen. Alle positiven PCR-Tests von Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes der Stadt Köln werden seit Ende Januar 2021 automatisch auf die Corona-Virus-Varianten untersucht.  

Infektionsfälle in Schulen und Kitas

Aktuell gibt es an 165 Schulen 380 infizierte Schüler*innen sowie an 69 Schulen 79 infizierte Mitarbeitende. Des Weiteren gibt es in 76 Kitas 100 infizierte Kinder und 72 infizierte Mitarbeitende in 60 Kitas. In Köln gibt es insgesamt 297 Schulen mit 152.049 Schüler*innen, 685 Kitas mit 41.986 Kita-Kindern und 918 Tagespflegepersonen beziehungsweise Großtagespflegestellen, die 3.397 Kinder betreuen.    

Infektionsfälle in Seniorenheimen

Aktuell gibt es in 75 Einrichtungen 49 infizierte Bewohner*innen und 71 infizierte Mitarbeitende.

Alle wichtigen Informationen und tagesaktuelle Zahlen sind im Internet abrufbar

Unter www.corona.koeln hat die Stadt Köln die wichtigsten Informationen zum Corona-Virus zusammengestellt und verlinkt auf weitere Informationsseiten. Dort werden täglich aktuelle Zahlen veröffentlicht.  

Bei Fragen zum Corona-Virus ist das Bürgertelefon der Stadt Köln montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr unter 0221 / 221-33500 zu erreichen. Die Hotline der Stadt Köln für Fragen zur Corona-Schutzimpfung ist von Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr unter 0221 / 221-33578 erreichbar.

Corona-Virus Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit